Zum Inhalt springen

Für den guten Zweck Madonna und Beeple bringen gemeinsam NFTs auf den Markt

Zwei absolute Schwergewichte in ihren Bereichen tun sich zusammen, um etwas für den guten Zweck zu tun: Madonna und Beeple wollen den Erlös ihrer NFTs spenden.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Madonna

Beitragsbild: picture alliance/AP Photo | Thoko Chikondi

| Madonna in Malawi, 2018.
  • Beeple sorgt nach wie vor für Furore im NFT-Space. Der Urheber des bisher teuersten NFTs holte sich nun Weltstar Madonna an Bord, um eine neue Kollektion herauszubringen.
  • So entstand die Video-Sammlung “Mother of Creation”, die die Popsängerin als Avatar während der Geburt in verschiedenen Settings zeigt.
  • “Wir haben uns vorgenommen, etwas zu schaffen, das absolut und vollständig mit der Idee der Schöpfung und der Mutterschaft verbunden ist”, sagte Madonna in einer gemeinsamen Videobotschaft mit Beeple.
  • Die NFTs sollen am heutigen 11. Mai ab 15:00 PST (00:00 CET) auf SuperRare zum Verkauf stehen. Die Erlöse sollen dabei an die drei sozialen Organisationen National Bail Out, V-Day und Voices of Children gespendet werden.
  • Die Pop-Legende wagte jedoch bereits im März den ersten Schritt in den Krypto-Space. So erwarb die 63-Jährige den Bored Ape #4988 und ließ dafür 180 ETH springen – BTC-ECHO berichtete.
Sorare: Digitale Fußballkarten sammeln auf der Blockchain
Sammle digitale Fußballkarten in limitierter Auflage, verwalte dein Team und verdiene dir erstklassige Preise.
Zu Sorare
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.