Zum Inhalt springen

Changpeng "CZ" Zhao Binance-Chef: “Schlechte” Krypto-Projekte sollten nicht gerettet werden

Durch die aktuell schwierigen Marktbedingungen sind einige Krypto-Projekte knapp bei Kasse. Nicht alle sollten jedoch gerettet werden, meint Changpeng Zhao.

Marlen Kremer
 | 
Teilen
Binance-Chef Changpeng Zhao

Beitragsbild: picture alliance

| Binance-Chef Changpeng Zhao meint, dass Krypto-Projekte aus ihren Fehlern lernen sollten.
  • In einem offiziellen Blog-Post der weltweit größten Krypto-Börse Binance kommentiert CEO Changpeng “CZ” Zhao die jüngsten Bailouts der schwächelnden Krypto-Projekte.
  • So nahm der Lending-Dienst BlockFi beispielsweise einen Kredit über 250 Millionen US-Dollar bei der Krypto-Börse FTX auf. Offiziell will man dort seinen bestehenden Kunden-Forderungen nachkommen – so manch einer vermutet jedoch eine Rettungsaktion.
  • So schreibt der Binance-Chef, dass Projekte, die “schlecht konzipiert”, “schlecht verwaltet” oder “schlecht betrieben” worden sind, nicht gerettet werden sollten.
  • “Rettungsaktionen sind hier nicht sinnvoll”, meint CZ. “Lasst sie scheitern.”
  • Manchen Projekten jedoch könne man helfen, so der CEO, und erklärt, dass viele Projekte Kontakt zu Binance gesucht hätten.
  • Im Zuge der Entlassungswellen bei der Konkurrenz Crypto.com und Coinbase tweetete Zhao bereits vor Kurzem, dass Binance sogar mehr Leute einstellen möchte, obwohl es nicht leicht gewesen sei, “auf Super-Bowl-Werbung, Stadion-Namensrechte und große Sponsorenverträge zu verzichten”.
  • Nun scheint die Krypto-Börse jedoch genau diesen Weg einzuschlagen: Erst gestern verkündete sie stolz eine neue Partnerschaft mit Fußball-Legende Cristiano Ronaldo.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.