Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern
Ronaldinho, Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern

Quelle: Ronaldinho Gaucho during brazilian championship match between Flamengo vs Corinthians, june 05, 2011 in Engenhao Stadium, Rio de Janeiro, Brazil via Shutterstock

Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern

Nach Bayern-Spieler James Rodriguez und den beiden spanischen Ex-Nationalspielern Andres Iniesta und Carles Puyol springt nun auch Ronaldinho auf den Kryptozug auf. Der ehemalige brasilianische Weltklassefußballer verkündete jüngst den Launch seines eigenen Tokens, des Ronaldinho Soccer Coin (RSC). Damit soll unter anderem eine eigene virtuelle Fußballakademie des Ex-Profis finanziert und betrieben werden.

Für Brasiliens Nationalmannschaft war bei dieser Fußball-Weltmeisterschaft mal wieder vorzeitig Schluss. Zum vierten Mal in Folge schied das erfolgsverwöhnte Land noch vor dem Finale aus dem Wettbewerb. Als Brasilien das letzte Mal auf der großen Bühne triumphierte, spielte er noch eine der Hauptrollen: Ronaldo de Assis Moreira, kurz Ronaldinho, der Star Brasiliens und einer der wohl besten Fußballer der letzten zwanzig Jahre.

Der Ronaldinho Soccer Coin

Seit seiner Rückkehr in die brasilianische Liga und erst recht nach seinem Karriereende ist es – zumindest in Europa – ruhig um Ronaldinho geworden. Doch nun meldet er sich mit einem Kryptoprojekt zurück. Mit dem Ronaldinho Soccer Coin möchte der Brasilianer in den Bereich ESports vorstoßen. Gemeinsam mit dem Start-up „World Soccer Coin“ arbeitet er an der Ausgabe von insgesamt 350 Millionen Token.

Auf der Website des Projekts richtet sich Ronaldinho mit einer Nachricht an seine Fans. Darin beteuert er, mit seinen Bemühungen jenen etwas zurückgeben zu wollen, die ihn während seiner Karriere unterstützt haben. So möchte er „Träume, Hoffnungen und Lächeln“ auf der ganzen Welt verbreiten. Über die Plattform, die auf der NEO-Blockchain läuft, sollen unter anderem eine virtuelle Fußballakademie, eine ESports-Wettseite und digitale Stadien verwirklicht werden.

Kryptowährungen im Fußball immer beliebter


Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Ronaldinho ist jedoch bei Weitem nicht der erste (Ex-)Fußballer, der sich daran macht, einen eigenen Coin herauszubringen. Den Beginn machte der kolumbianische Nationalspieler James Rodriguez, der derzeit von Real Madrid an den FC Bayern München ausgeliehen ist. Im Vorfeld der Weltmeisterschaft in Russland gab er zusammen mit dem Krypto-Start-up SelfSell den „JR10-Token“ heraus. Zudem arbeiten die beiden Spanier Andres Iniesta und Carles Puyol, die gemeinsam für den FC Barcelona spielten, zusammen an der Blockchain-Plattform Olyseum.

Ebenso halten Kryptowährungen und Blockchain im deutschen Fußball Einzug, und gewinnen dort sogar einen ganzen Verein für sich. Denn mit einer eigenen Kryptowährung will die SG Wattenscheid den Sprung zurück in die Bundesliga schaffen und nebenbei zum „digitalisiertesten Verein Europas“ werden. Dazu arbeitet der Viertligist mit den Start-up Haalo Technology zusammen. Damit leistet Wattenscheid Pionierarbeit im deutschen Fußball – sicher nicht ganz uneigennützig. Schließlich könnte der ICO dringend benötigtes Geld in die Kassen des klammen Fußballclubs spülen.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Ronaldinho, Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern
NBA-Team vertickt Trikot-Token
Blockchain

Die Blockchain-Technologie erreicht zunehmend Bereiche des Profisports. So auch beim NBA-Team Sacramento Kings. Über eine blockchainbasierte App können Sportbegeisterte künftig die getragenen Artikel ihrer Stars ergattern.

Ronaldinho, Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern
Weltwirtschaftsforum erkennt Chancen der Blockchain-Technologie
Blockchain

Das Weltwirtschaftsforum hat ein White Paper veröffentlicht, indem es die Chancen durch eine Verwendung der Blockchain in den Arabischen Emiraten unter die Lupe nimmt. Demnach könnte das Land im Mittleren Osten drei Milliarden US-Dollar einsparen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Ronaldinho, Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern
Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche
Kolumne

Der BTC-ECHO Newsflash. Die wichtigsten Bitcoin und Blockchain News der vergangenen Woche.

Ronaldinho, Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern
5 Bitcoin Lightning Games, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins Second-Layer-Lösung Lightning wächst weiter. Ein Teil des Wachstums ist Anwendungen wie Blockchain Minigames geschuldet. Hier sind fünf Lightning Games, die du kennen solltest.

Ronaldinho, Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern
Bitcoin beliebt im braunen Milieu
Szene

Bitcoin & Co. werden im rechtsradikalen Spektrum in einem immer größer werdenden Maßstab zur Finanzierung von Plattformen und Organisationen genutzt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Anhörung im US-Kongress.

Ronaldinho, Ronaldinho Soccer Coin: Wie Kryptowährungen den Fußball erobern
NBA-Team vertickt Trikot-Token
Blockchain

Die Blockchain-Technologie erreicht zunehmend Bereiche des Profisports. So auch beim NBA-Team Sacramento Kings. Über eine blockchainbasierte App können Sportbegeisterte künftig die getragenen Artikel ihrer Stars ergattern.

Angesagt

Kanada gibt neue Krypto-Richtlinien heraus
Regulierung

Die kanadische Wertpapieraufsicht hat neue Richtlinien für die Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen herausgegeben. Sie soll den Umgang mit digitalen Assets in rechtlich gesicherte Sphären bringen.

US-Börsenaufsicht warnt vor IEOs
Regulierung

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) warnt US-amerikanische Investoren bei Inital Exchange Offerings (IEO) zur Vorsicht.

Bitcoin im Schatten der Altcoin-Rallye
Kursanalyse

Die jüngste Altcoin-Rallye führte zu einem Sinken der Bitcoin-Dominanz. Dennoch gibt es auch über Bitcoin Positives zu sagen, ist doch ein seit Sommer 2019 verfolgter Abwärtskanal durchbrochen worden. Schließlich kann auch der Ether-Kurs endlich wieder positive Entwicklungen vorweisen.

In diesem Tweet sind 2 Bitcoin versteckt
Szene

Phemex, eine Bitcoin-Trading-Plattform von ehemaligen Morgan-Stanley-Mitarbeitern verschenkt zwei Bitcoin-Einheiten, eingebettet in einen Tweet.