Zum Inhalt springen

Marktbetrachtung Kann Bitcoin seine positive Entwicklung fortsetzen?

Nach der jüngsten Kursrallye ist der Bitcoin-Kurs etwas ins Straucheln geraten. Aktuell befindet er sich an einem Scheideweg. Langfristig zeigen die Indikatoren dennoch eine bullishe Entwicklung an.

Bitwala Trading Team
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Eine Hand hält ein Tablet, während eine andere Hand, die von dem Bitwala-Logo flankiert wird, über das Tablet schweift .

Beitragsbild: Shutterstock | Bitwala

Bitcoin: Bullish mit Startschwierigkeiten

Tageschart für Bitcoin
Tageschart auf Basis des Wertepaares BTC/USD auf der Börse Bitstamp erstellt

Der Bitcoin-Kurs testete den gleitenden Mittelwert der letzten 200 Tage, konnte jedoch nicht über demselben abschließen. Das führte zu einer leichten Korrektur um 6 Prozent. Aktuell bewegen wir uns um die 8.600 US-Dollar. Der Kurs kann zwei Wege gehen: Er kann am Support des aufwärts zeigenden Wedge abprallen und über den gleitenden Mittelwert der letzten 200 Tage steigen oder nach einem Sturz unter den genannten Support auf das 50-Prozent-Fibonacci-Retracement-Level fallen, welches aktuell bei 8.400 US-Dollar liegt.

Showdown im Vierstundenchart

Vierstundenchart vom Bitcoin-Kurs
Vierstundenchart auf Basis des Wertepaares BTC/USD auf der Börse Bitstamp erstellt

Dieser Showdown zwischen den zwei Wegen wird noch deutlicher im Vierstundenchart. Der Bitcoin-Kurs testete die Resistance des erwähnten aufsteigenden Wedges dreimal, fiel aber nun zurück auf den Support.

Kommt Bitcoin langfristig wieder in bullishe Gefilde?

Wochenchart für Bitcoin
Wochenchart auf Basis des Wertepaares BTC/USD auf der Börse Bitstamp erstellt

Langfristig betrachtet ist der MACD von Bitcoin zwar noch negativ, jedoch überholt das Signal aktuell die MACD-Linie, was ein bullishes Zeichen ist. Außerdem ist der Lucid SAR nun bullish geworden, sodass dies gemäß des Indikators ein guter Zeitpunkt für ein Langzeit-Investment ist.

Ethereum: Kampf mit der Resistance

Tageschart für Ethereum
Tageschart auf Basis des Wertepaares ETH/USD auf derBörse Bitstamp erstellt

Schließen wir wie in der letzten Woche mit einem Blick auf Ethereum ab. Aktuell konsolidiert der Ether-Kurs über dem gleitenden wöchentlichen Durchschnitt. Es kann zu einem weiteren Test des 180-US-Dollar-Levels kommen, wobei dort gemäß VPVR eine große Resistance ist. Wie im Krypto-Ökosystem üblich hängt der Ether-Kurs wie die Kurse vieler Altcoins jedoch von den Bewegungen Bitcoins ab.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Schätzungen zum Bitcoin-Kurs stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung der Analysten.

Charts am 21. Januar 2020 mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,90 Euro

Den Marktkommentar hat das Bitwala Trading Team verfasst. Bitwala bietet die einfachste und sicherste Art, Bitcoin direkt von einem Bankkonto aus zu kaufen und zu verkaufen. Mehr Infos hier.

Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.