Zum Inhalt springen
Japan ruft Blockchain Business Camp ins Leben

Tokyos Regierung organisiert derzeit das Blockchain Business Camp Tokyo. Ziel ist es, Unternehmen, die sich mit den Themen rund um die Blockchain auseinandersetzen, zusammenzuführen.

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
26.10.2017
Metronome: Die Cross-Blockchain-Währung

Das US-amerikanische Start-up Bloq hat den Launch einer neuen Kryptowährung angekündigt. Der neue Token namens Metronome soll einen vorhersehbaren und autonomen Vorrat an Token bereitstellen.

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
25.10.2017
Unternehmenskommunikation durch Blockchain: Banken wittern Chance

Die JPMorgan Chase Bank plant die neue bankübergreifende Zahlungsplattform Interbank Informations Network (INN), während PNB Paribas Security Services und Tata Consultanty Services die Corporate Event Connect (CEC) zur Optimierung der Unternehmenskommunikation entwickeln. Optimierte Unternehmenskommunikation bei JPMorgan

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
17.10.2017
IBM tritt der Car-eWallet-Kooperation bei

IBM arbeitet ab sofort mit ZF Friedrichshafen, dem weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik, und der Investmentbank UBS in der Car-eWallet-Kooperation zusammen, um ein blockchain-basiertes mobiles Zahlungssystem für die Automobilindustrie zu entwickeln.

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
13.09.2017
Logistik und Blockchain – ein Traumpaar?

Was Logistik, Supply Chain Management und Lieferketten von der Blockchain erhoffen können - das Innovationsforum Blockchain lädt ein.

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
03.09.2017
Blockchain: Das neue Öl Russlands

Derzeit dominiert der Energiesektor Russlands Wirtschaft; das nationale Bankensystem gilt dahingegen in vielen Bereichen als unterentwickelt. Die jüngste Blockchain-Konferenz in Taterstan kündigt nun Veränderungen an. Zumindest impliziert dies ihr Titel: „Blockchain: The new Oil of Russia“. Ob die Blockchain dem russischen Erdöl tatsächlich den Rang abgewinnt, bleibt abzuwarten. In jedem Fall mehren sich in letzter Zeit die Meldungen zum Thema Blockchain aus dem Osten. Putins Internet-Berater gründet Blockchain-Verband

Blockchain| Lesezeit: 0 Minuten
01.09.2017
Atomuhr und Blockchain ermöglichen Zeitstempel in Nanosekunden

Eine Gruppe von Wissenschaftlern des National Physical Laboratory, der Toronto Stock Exchange (TMX) und der britischen Unternehmensberatung Z/Yen haben gemeinsam eine Blockchain-Datenbank aufgesetzt, die durch Anschluss an die Atomuhr in der Lage ist, Zeitstempel in Nanosekunden zu erstellen.

Blockchain| Lesezeit: 1 Minuten
28.08.2017
Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass sich Fidelity ausgiebig mit dem Themengebiet der Kryptowährungen und Blockchain-Technologie beschäftigt. Aus einer Stellungnahme des CEO Abigail Johnson geht deutlich hervor, dass das Investitionshaus auch zukünftig seine Position als Pro-Kryptowährungs-Institution weiter ausbauen will. Eine Kooperation mit Coinbase soll die Stellung weiter festigen. Auf der Consensus 2017 in New […]

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
14.08.2017
BTC-e Börse: Wir haben wieder Zugriff auf unser Rechenzentrum

Der Handelsplatz für digitale Währungen BTC-e soll eigenen Angaben zufolge wieder Zugriff auf das Rechenzentrum erhalten haben. Die Fiat-Währungen seien allerdings noch immer unter Kontrolle der Strafverfolgungsbehörden.

Sicherheit| Lesezeit: 1 Minuten
04.08.2017
Footer
Zur Startseite

Das deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Leitmedium seit 2014. Aktuelle News, Kurse und Ratgeber zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Lade dir unsere offizielle App herunter:
App Store LogoGoogle Play Store Logo

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte, Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.