FedEx setzt seine Blockchain-Pläne für die Logistik fort

Quelle: shutterstock.com-FedEx Ground truck driving on the freeway

FedEx setzt seine Blockchain-Pläne für die Logistik fort

Der globale Versandriese FedEx hat begonnen, blockchain-basierte Plattformen in seine tägliche Arbeit zu integrieren, indem er der Blockchain in Transport Alliance (BiTA) beigetreten ist.

Freightwaves, eine Nachrichtenagentur für die Frachtschifffahrt, berichtete, dass FedEx im Rahmen der BiTA mit der Entwicklung einer Reihe von Industriestandards für die Blockchain-Nutzung begonnen hat. Das Unternehmen, welches auch als Gründungsmitglied der Organisation tätig ist, hat bereits damit gestartet, einige Blockchain-Plattformen zu testen. FedEx ist zudem Teil des BiTA-Standards Board.

Ziel des Blockchain-Pilotprogramms ist es, Daten für Konfliktlösungen zu speichern, sagte Dale Chrystie, Vize-Präsident der strategischen Planung und Analyse. Im Zuge des Projektes soll ermittelt werden, welche Daten für ein permanentes Hauptbuch benötigt werden, um Streitigkeiten zwischen Kunden, die Waren über FedEx versenden und empfangen, zu vermindern.

FedEx sieht großes Potenzial

Der Versandgigant möchte Blockchain auch dazu verwenden, seine Aufzeichnungen zu speichern, sagte er, und ergänzt:

„Wir haben jeden Tag Millionen von Datensätzen in unserem System und wir betrachten Blockchain als eine sichere Beweismittelkette, die die Logistikbranche verändern könnte. Wir glauben, dass es in diesem Bereich vielversprechend ist und den gesamten Datenaustausch auf sehr sichere Art und Weise optimieren wird.“

Auch Kevin Humphries, Senior Vice President of IT bei FedEx, teilte der Agentur mit, dass Blockchain-Plattformen es Kunden ermöglichen sollen, Pakete effizienter zu verfolgen. Dies gilt nicht nur, während sie in Besitz von FedExs sind, sondern auch bevor und nachdem das Unternehmen sie abholt. Während FedEx bisher nur einen Teil der möglichen Anwendungsfälle skizziert hat, sei Humphries “hoffnungsvoll, dass Blockchain viele Anwendungsfälle haben wird”.

BTC-ECHO

Ähnliche Artikel

BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Blockchain- & Bitcoin-News der Woche
BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Blockchain- & Bitcoin-News der Woche
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs fällt, bei Bitcoin Cash tobt ein Bürgerkrieg und die BaFin greift durch.

5 Sätze, die ein Bitcoin-Maximalist niemals sagen würde
5 Sätze, die ein Bitcoin-Maximalist niemals sagen würde
Bitcoin

Beim Bitcoin-Maximalismus scheiden sich die Geister. Die einen sagen: Bitcoin-Maximalismus bedeutet, die Vorteile der digitalen Währung gegenüber dem Fiatgeldsystem konsequent zu Ende zu denken.

Binance drängt Iraner zur Abhebung ihrer Krypto-Assets
Binance drängt Iraner zur Abhebung ihrer Krypto-Assets
Bitcoin

Binance bittet in einer Mail an ihre iranischen Kunden um schnellstmögliche Abhebung ihres Krypto-Vermögens.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitcoin, Ether und Ripple weiter auf Tauchgang
Bitcoin, Ether und Ripple weiter auf Tauchgang
Märkte

Der Krypto-Markt sieht nach wie vor rot. Nach den massiven Kursrückgängen der vergangenen Woche bleiben Signale, die auf eine Trendumkehr hindeuten, bislang aus.

Grünes Licht für den ersten Schweizer Krypto-ETP
Grünes Licht für den ersten Schweizer Krypto-ETP
Invest

Die Schweizer Wertpapierbörse SIX genehmigt den Amun Crypto ETP. Das sogenannte Exchange Traded Product listet unter dem Ticker HODL und soll neben Bitcoin weitere Altcoins wie ETH und XRP beinhalten.

„Fiat ist zum Scheitern verurteilt“ – Das Meinungs-ECHO KW47
„Fiat ist zum Scheitern verurteilt“ – Das Meinungs-ECHO KW47
Kolumne

Binance CEO Changpeng Zhao glaubt nach wie vor an einen Bullenmarkt.

Krypto und traditionelle Märkte KW46 – Volatilität von Bitcoin kommt zurück
Krypto und traditionelle Märkte KW46 – Volatilität von Bitcoin kommt zurück
Märkte

Auch wenn die Korrelation mit Gold aktuell steigt, bleiben die klassischen Märkte und Bitcoin entkoppelt.

Angesagt

BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Blockchain- & Bitcoin-News der Woche
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs fällt, bei Bitcoin Cash tobt ein Bürgerkrieg und die BaFin greift durch.

Entwicklung des BTC-ECHO-Musterportfolios Konservativ KW46
Invest

BTC-ECHOs Musterportfolio Konservativ trotzt dem Abverkauf: Während Bitcoin, Ethereum und XRP seit Anfang November bis zu 21 Prozent Verluste verkraften mussten, sind es beim Musterportfolio lediglich die Hälfte. 

The State of Blockchain Economy 2018 – Das Blockchain-Event in Berlin
Szene

Wo steht das Blockchain-Ökosystem im Jahr 2018? Dieser Frage stellt sich das Event „State of the Art – Where does the german Blockchain Ecosystem stand?“.

Regulierungs-ECHO KW46: Internationale Töne aus Deutschland
Regulierung

In Südkorea fordern Anwälte mehr Regulierung. Die BaFin greift um sich und in Frankreich muss man (vielleicht) bald weniger Steuern auf Krypto-Gewinne zahlen.