FedEx setzt seine Blockchain-Pläne für die Logistik fort

Quelle: shutterstock.com-FedEx Ground truck driving on the freeway

FedEx setzt seine Blockchain-Pläne für die Logistik fort

Der globale Versandriese FedEx hat begonnen, blockchain-basierte Plattformen in seine tägliche Arbeit zu integrieren, indem er der Blockchain in Transport Alliance (BiTA) beigetreten ist.

Freightwaves, eine Nachrichtenagentur für die Frachtschifffahrt, berichtete, dass FedEx im Rahmen der BiTA mit der Entwicklung einer Reihe von Industriestandards für die Blockchain-Nutzung begonnen hat. Das Unternehmen, welches auch als Gründungsmitglied der Organisation tätig ist, hat bereits damit gestartet, einige Blockchain-Plattformen zu testen. FedEx ist zudem Teil des BiTA-Standards Board.

Ziel des Blockchain-Pilotprogramms ist es, Daten für Konfliktlösungen zu speichern, sagte Dale Chrystie, Vize-Präsident der strategischen Planung und Analyse. Im Zuge des Projektes soll ermittelt werden, welche Daten für ein permanentes Hauptbuch benötigt werden, um Streitigkeiten zwischen Kunden, die Waren über FedEx versenden und empfangen, zu vermindern.

FedEx sieht großes Potenzial

Der Versandgigant möchte Blockchain auch dazu verwenden, seine Aufzeichnungen zu speichern, sagte er, und ergänzt:

„Wir haben jeden Tag Millionen von Datensätzen in unserem System und wir betrachten Blockchain als eine sichere Beweismittelkette, die die Logistikbranche verändern könnte. Wir glauben, dass es in diesem Bereich vielversprechend ist und den gesamten Datenaustausch auf sehr sichere Art und Weise optimieren wird.“

Auch Kevin Humphries, Senior Vice President of IT bei FedEx, teilte der Agentur mit, dass Blockchain-Plattformen es Kunden ermöglichen sollen, Pakete effizienter zu verfolgen. Dies gilt nicht nur, während sie in Besitz von FedExs sind, sondern auch bevor und nachdem das Unternehmen sie abholt. Während FedEx bisher nur einen Teil der möglichen Anwendungsfälle skizziert hat, sei Humphries “hoffnungsvoll, dass Blockchain viele Anwendungsfälle haben wird”.

Lies auch:  Getreide-Quartett ABCD will Handel mit Blockchain digitalisieren

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

Bitcoin im All: Blockstream Satellite API Beta-Version live
Bitcoin im All: Blockstream Satellite API Beta-Version live
Bitcoin

Blockstream kommt ihrer Vision, Bitcoin über Satelliten durchs All zu schießen, ein bisschen näher.

Grin: Zweite MimbleWimble-Implementierung nun offiziell gelauncht
Grin: Zweite MimbleWimble-Implementierung nun offiziell gelauncht
Altcoins

Nach einer Entwicklungsdauer von mehr als einem Jahr und insgesamt vier Testnets, erfolgte am 15.

Brave Ads: Werbung sehen, wann man will – und BAT verdienen
Brave Ads: Werbung sehen, wann man will – und BAT verdienen
Altcoins

Brave, die Firma hinter dem gleichnamigen Browser mit Privacy-Fokus, hat ein neues Feature vorgestellt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    BitMEX-Studie: ICO-Token haben insgesamt über 50 Prozent an Wert verloren
    BitMEX-Studie: ICO-Token haben insgesamt über 50 Prozent an Wert verloren
    ICO

    In einer Analyse von Smart-Contract-Daten präsentiert eine aktuelle Studie von BitMEX die Auswertung der ICOs der letzten Jahre.

    Liechtensteiner Start-up veranstaltet Security Token Offering (STO)
    Liechtensteiner Start-up veranstaltet Security Token Offering (STO)
    Funding

    Es ist soweit: In Liechtenstein läuft derzeit ein Security Token Offering (STO).

    Nach Cryptopia-Hack: Wie sicher sind Bitcoin-Börsen?
    Nach Cryptopia-Hack: Wie sicher sind Bitcoin-Börsen?
    Invest

    Krypto-Börsen erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit – daran haben auch zahlreiche Hacks wenig geändert.

    TenX-CEO Toby Hoenisch steht im Livestream Rede und Antwort – Weitere Details zu Hosp-Rücktritt
    TenX-CEO Toby Hoenisch steht im Livestream Rede und Antwort – Weitere Details zu Hosp-Rücktritt
    Szene

    Wie ist der Status quo bei TenX? Kann die Firma ohne ihre ikonische Führungsfigur Julian Hosp bestehen?

    Angesagt

    Zusammen, was zusammen gehört: Kooperation zwischen Genesis und BitGo bestätigt
    Sicherheit

    BitGo und Genesis Global Trading vermelden den Schulterschluss. Neben sicheren Cold-Storage-Verwahrlösungen für Bitcoin & Co.

    Bitcoin im All: Blockstream Satellite API Beta-Version live
    Bitcoin

    Blockstream kommt ihrer Vision, Bitcoin über Satelliten durchs All zu schießen, ein bisschen näher.

    Grin: Zweite MimbleWimble-Implementierung nun offiziell gelauncht
    Altcoins

    Nach einer Entwicklungsdauer von mehr als einem Jahr und insgesamt vier Testnets, erfolgte am 15.

    Brexit und Krypto: Warum es mehr um Blockchain-Unternehmen als um Bitcoin geht
    Kommentar

    Ein alt bekanntes Thema rückt wieder in den medialen Fokus: der Brexit.