Dubai möchte Blockchain gegen illegale Einwanderung nutzen

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 0 Minuten

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

DUBAI

Quelle: © badahos - Fotolia.com

Teilen
BTC35,707.00 $ -1.19%

Die Einwanderungsbehörde in Dubai möchte zukünftig die Blockchain nutzen, um gegen illegale Einwanderung vorzugehen. Dazu hat die Regierung Dubai’s eine Ausschreibung vorgenommen, die sich an Unternehmen und Startups aus dem Blockchain-Bereich richtet. Laut einer Pressemitteilung vom 22. Dezember erwartet die Einwanderungsbehörde eine Reduktion der illegalen Einwanderung um 50 %, mithilfe einer “internationale Blockchain”.

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY