Blockchain Leadership Summit 2018: Von Krise keine Spur

Quelle: btc-echo

Blockchain Leadership Summit 2018: Von Krise keine Spur

Bitcoin crasht? Die Blockchain wächst weiter. Dass die Blockchain-Technologie krisensicher ist, rückt bei der Blockchain Leadership Summit 2018, die am 23. und 24. November in Basel stattfindet, weiter ins Bewusstsein. Dabei diskutieren Staatsführer, Industriegrößen und Blockchain-Enthusiasten unsere digitale Zukunft.

Der Bitcoin-Kurs mag noch so tief Richtung Boden stürzen – die Blockchain-Industrie wächst weiter. Das schwingt bei jeder Diskussion mit, die man bei der Blockchain Leadership Summit in Basel hört.

Dort treffen sich für zwei Tage Größen aus Industrie und Wirtschaft, um unsere digitale Zukunft zu diskutieren. Wo es hingeht, kann man noch nicht mit Sicherheit sagen. Doch die grobe Richtung ist bereits klar:

„Worum es bei Blockchain geht? Ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig beantworten kann. Es geht um Daten. Um viel Daten. Und um Dezentralisierung. Sicherheit ohne zentrale Institutionen. Das hat etwas Philosophisches“,

so etwa Baschi Dürr, Regierungsrat des Kantons Basel – nicht ohne das nötige Augenzwinkern. Doch es geht auch um Vertrauen, wie Prinz Michael von Liechtenstein verrät. Vertrauen, das man in der menschlichen Zivilisation nicht immer finde und das sich hin zu dezentralen Technologien bewege.

Und dieses Vertrauen ist es auch, das alle 2.500 Teilnehmer dieser Veranstaltung verbindet: das Vertrauen in eine dezentrale Zukunft, die von der Blockchain- bzw. den Distributed-Ledger-Technologien getragen wird. Crash am Bitcoin-Markt hin oder her – die Entwicklung der Technologie scheint unaufhaltsam.

Bitcoin? „Wir befinden uns im Jahr 2000“

Und das Bitcoin-Ökosystem? „Wir befinden uns im Jahr 2000“, sagt ein Teilnehmer, als es um die aktuelle Schieflage am Krypto-Markt geht. Und das ist auch etwas, was man abseits der Krisensicherheit der Blockchain-Technologie immer wieder mitbekommt.

Es ist also wie im Jahr 2000: Die Dotcom-Blase platzt, die oft zitierte Spreu trennt sich vom Weizen. Viele Projekte crashen, nur wenige überstehen das Platzen der Blase. Und die gilt es nun zu finden. Auf Events wie diesem, bei Meetups und in der Bitcoin-Community.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
Szene

Brian Armstrong, CEO der Bitcoin-Börse Coinbase, war während der Blockchain Week in New York bei Fred Wilson von Union Square Ventures im Interview.

5 Gebote, die Bitcoiner befolgen sollten
5 Gebote, die Bitcoiner befolgen sollten
Bitcoin

In Dezentralität vereinigt: Bitcoiner glauben an die Idee einer universellen Währung, die unabhängig von politischen Interessen gedeihen kann.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Börse grenzenlos: Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange kommt
    Börse grenzenlos: Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange kommt
    Invest

    SprinkleXchange ist eine Blockchain-Börse für Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 20 Millionen US-Dollar.

    Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
    Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 246 Milliarden US-Dollar.

    Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
    Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
    Szene

    Brian Armstrong, CEO der Bitcoin-Börse Coinbase, war während der Blockchain Week in New York bei Fred Wilson von Union Square Ventures im Interview.

    Wieso XRP Bitcoin nicht vom Thron stürzt – und Ripple trotzdem Bestand haben kann
    Wieso XRP Bitcoin nicht vom Thron stürzt – und Ripple trotzdem Bestand haben kann
    Kommentar

    Als drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung phantasiert die XRP-Armee gerne über die Entthronung König Bitcoins.

    Angesagt

    IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
    Altcoins

    IOTA News: Ein Cloud Developer bei Microsoft, präsentiert eine Anwendungslösung der Kryptowährung für das Internet der Dinge.

    Bitcoin trifft WhatsApp: Neuer Bot ermöglicht Senden und Empfangen von Bitcoin und Litecoin
    Bitcoin

    Während die Gerüchte um einen Stable Coin aus dem Hause Facebook nicht abreißen, erobern bestehende Kryptowährungen schon einmal den Messaging-Dienst WhatsApp.

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20. Mai den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide