Bitcoin Startup „Blockchain“ feiert 10-millionenste Wallet

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 1 Minute

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
Woman climber success silhouette in mountains, ocean and sunset

Quelle: © blas - Fotolia.com

BTC10,649.22 $ -0.44%

Der Bitcoin-Wallet Anbieter Blockchain hat Grund zum Feiern: Aktuell wurden nur auf blockchain.info insgesamt 10.116.989 Bitcoin Wallets erstellt und damit ist die magische Marke von 10 Millionen Bitcoin-Wallets geknackt.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

nackt.

Im Februar 2015 lag die Zahl der registrierten digitalen Brieftaschen „gerade einmal“ bei 3 Millionen Wallets. Heute vor einem Jahr bei knapp 5 Millionen. Wie man sieht ist die Anzahl der heruntergeladenen Wallets weiter angestiegen. In einem Monat wurden somit im Schnitt 430.000 Wallets und auf den Tag gerechnet mehr als 14.000 neue Wallets registriert.

Wie in einem Kooperation auf blcokchain.info zu lesen ist, sucht man Gründe für das gestiegene Interesse an Bitcoin in den US-Wahlen, dem schwächelnde Yuan und im Brexit.

Zur 10 Millionen Wallet Marke sagte das Startup folgendes:

„Auch wenn noch viel zu tun ist, so möchten wir uns bei allen Nutzern für die Unterstützung und das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Sie helfen uns eine faire und vertrauenswürdige Zukunft der Finanzbranche aufzubauen. Wir sind stolz und glücklich darüber, diesen Weg mit euch gemeinsam zu beschreiten.“


Erst kürzlich gab das Unternehmen eine Kooperation mit dem Bitcoin-Zahlungsdienstleister Coinify bekannt. Mit der Kooperation will blockchain.info seinen Nutzern zukünftig den Kauf von Bitcoin ermöglichen.


BTC-ECHO

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany