Binance DEX: Neues Video demonstriert Funktionsweise von dezentraler Exchange

Quelle: Shutterstock

Binance DEX: Neues Video demonstriert Funktionsweise von dezentraler Exchange

Binance treibt die Entwicklung ihrer dezentralen Exchange (DEX) voran. In einem Video demonstriert ein Entwickler der Exchange die Funktionsweise der neuen Plattform. Das Versenden und Empfangen von Binance Coins (BNB) klappt demnach bereits einwandfrei.

An die Entwicklung einer funktionierenden dezentralen Exchange knüpft die Krypto-Community große Erwartungen. Zwar funktionieren BISQ und BitShares auf dem Papier bereits; einem breiten Publikum sind diese aber noch nicht zugänglich. Eine heiße Kandidatin für den Durchbruch dezentraler Bitcoin-Börsen ist die Binance DEX. Bereits im August dieses Jahres kündigte Binance-CEO Changpeng Zhao die Entwicklung der DEX in einem ersten Teaser via YouTube an.

*SNEAK PREVIEW* Binance Chain / DEX

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Seither hält die Krypto-Gemeinschaft große Stücke auf die Binance DEX. Schließlich ist Binance seit Anfang 2018 die größte Krypto-Exchange der Welt, gemessen am Handelsvolumen. Die Nutzerbasis ihrer DEX könnte also entsprechend hoch sein und ein neues Kapitel für den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin einläuten.

Neue Preview demonstriert Funktionsweise

Nun veröffentlicht das Unternehmen also einen neuen Teaser. In dem siebenminütigen Video zeigt einer der Entwickler unter anderem, wie das Erstellen einer Wallet funktioniert und führt anschließend eine Transaktion mit BNB durch. Dies ist insofern relevant, als die DEX auf der Binance Blockchain aufbaut, bei der wiederum BNB als nativer Token fungiert.

Binance DEX Preview 2

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Was macht dezentrale Exchanges so besonders?

DEX gelten fast schon als heiliger Gral für die Krypto-Adaption. Namhafte Bitcoin-Bullen wie John McAfee binden sogar ihre exorbitanten Kurs-Vorhersagen an die Durchschlagskraft dezentraler Börsen.

Was steckt hinter dem Phänomen DEX ?

Wichtigste Eigenschaft ist wohl die Eliminierung des sogenannten Single Point of Failure. Da die Nutzer ihr liquides Krypto-Vermögen nicht mehr auf den Servern der Börsen ablegen müssen, sondern auf der Blockchain der Exchange speichern können, sind DEX gegen Hacking-Angriffe weitestgehend abgesichert. Nutzer erstellen anstatt eines Kontos, eine vollumfängliche Krypto-Wallet und kontrollieren somit den eigenen Private Key. DEX sind also weniger eine Plattform, als vielmehr ein dezentrales Protokoll, auf dem gleichberechtigte Investoren in Handel treten können, ohne dass die Börse eine treuhänderische Funktion erfüllen muss.

Der Launch der Binance DEX ist für das erste Quartal 2019 geplant.

Wer sich einen Überblick über das Für und Wider dezentraler Exchanges verschaffen möchte, dem sei ein Blick in unser DEX 101 ans Herz gelegt.

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

Krypto- und traditionelle Märkte KW50 – Ende für Anstieg von Bitcoins Volatilität?
Krypto- und traditionelle Märkte KW50 – Ende für Anstieg von Bitcoins Volatilität?
Märkte

Die Korrelation zu Gold stieg an, sodass Bitcoin und Gold inzwischen positiv korreliert sind.

Ethereum-Wallet für Opera-Nutzer: Neues Feature soll Adaption fördern
Ethereum-Wallet für Opera-Nutzer: Neues Feature soll Adaption fördern
Ethereum

Android-Nutzer des Internet-Browsers Opera dürfen sich künftig über die Integration einer Wallet für Ethereum freuen.

Bitcoin-Bullen sind sich einig: Einstiegsmöglichkeiten sind ideal
Bitcoin-Bullen sind sich einig: Einstiegsmöglichkeiten sind ideal
Bitcoin

Die Finanzmarktanalysten von Weiss Ratings sehen aktuell die beste Möglichkeit des Jahres, um Bitcoin zu kaufen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Krypto- und traditionelle Märkte KW50 – Ende für Anstieg von Bitcoins Volatilität?
    Krypto- und traditionelle Märkte KW50 – Ende für Anstieg von Bitcoins Volatilität?
    Märkte

    Die Korrelation zu Gold stieg an, sodass Bitcoin und Gold inzwischen positiv korreliert sind.

    In Partnerschaft vereint: BitDeer verbündet sich mit BTC.com und AntPool für Cloud Mining Service
    In Partnerschaft vereint: BitDeer verbündet sich mit BTC.com und AntPool für Cloud Mining Service
    Mining

    Das Cloud-Computing-Unternehmen BitDeer steigt in das Mining-Geschäft ein. Mit prominenter Schützenhilfe von AntPool und BTC.com will BitDeer mit seinem Cloud-Mining-Service vor allem Privatpersonen für das Bitcoin Mining gewinnen.

    Diese 5 Programmiersprachen sollten Blockchain-Entwickler beherrschen
    Diese 5 Programmiersprachen sollten Blockchain-Entwickler beherrschen
    Insights

    Bei BTC-ECHO ist Job-Woche. Wir werfen daher ein Blick auf die beruflichen Entfaltungsmöglichkeiten für Blockchain-Begeisterte.

    FinTech-Start-up Revolut erhält Banklizenz
    FinTech-Start-up Revolut erhält Banklizenz
    Unternehmen

    Revolut hat von der Europäischen Zentralbank eine europäische Banklizenz erhalten. 

    Angesagt

    Razer SoftMiner: Ethereum-Mining für Zocker
    Mining

    Der Gaming-Hardware-Hersteller Razer hat eine neue App herausgegeben, mit der es künftig möglich ist, während des Gamings Ethereum zu schürfen.

    Ethereum-Wallet für Opera-Nutzer: Neues Feature soll Adaption fördern
    Ethereum

    Android-Nutzer des Internet-Browsers Opera dürfen sich künftig über die Integration einer Wallet für Ethereum freuen.

    Hyperledger begrüßt Telekom und Alibaba als neue Mitglieder
    Szene

    Hyperledger, ein Open-Source-Projekt für industrieübergreifende Blockchain-Lösungen, hat am 12. Dezember bekannt gegeben, insgesamt zwölf neue Mitglieder begrüßen zu dürfen.

    Sichere Sache: Bitcoin-Börse Binance hält SAFU-Hackathon ab
    Sicherheit

    Die Bitcoin-Börse Binance kündigt den SAFU-Hackathon an. Im kommenden Jahr sollen ITler 32 Stunden lang um die Wette hacken.