Theta Network (THETA)

THETA ist eine Kryptowährung, die im dezentralen Video-Streaming-Protokoll Theta Network zum Einsatz kommt.

Was ist Theta Network (THETA)?

Im Theta Network dient THETA als Sicherheitsr√ľcklage (Stake), die die Betreiber bestimmter Netzwerkknoten (Nodes) hinterlegen m√ľssen. Das Theta Netzwerk setzt auf der Ethereum Blockchain auf.¬†Der THETA Supply ist dabei auf 1.000.000.000 THETA begrenzt.

Kann man THETA minen?

Nein, Theta setzt auf Proof of Stake. Dar√ľber hinaus sind alle 1.000.000.000 Token bereits im Umlauf ‚Äď es k√∂nnen keine weiteren THETA erschaffen werden. 

Kann man THETA staken?

Ja, Staking ist der Haupt-Verwendungszweck von THETA. Sowohl Enterprise Validator Nodes als auch Guardian Nodes m√ľssen THETA im Netzwerk hinterlegen. F√ľr die Sicherung des Netzwerks erhalten die Node-Betreiber eine Belohnung in TFuel, dem Utility Token von Theta. Neben den obengenannten Node-Typen gibt es noch die Edge Nodes: Diese helfen bei der Verteilung von Streaming-Daten in der ‚Äúletzten Meile‚ÄĚ. F√ľr den Betrieb einer Edge Node muss man keine Theta hinterlegen. 

Mit dem im Fr√ľhjahr 2021 anstehenden Update auf die Mainnet-Version 3.0 wird es Edge Nodes allerdings erm√∂glicht, TFuel zu staken damit und zu einer ‚ÄúElite Edge Node‚ÄĚ zu werden.

Unterst√ľtzt das Projekt Smart Contracts und NFT?

Die Plattform unterst√ľtzt die Ethereum Virtual Machine (EVM), die Programmierumgebung f√ľr Smart Contracts. Dadurch kann Theta perspektivisch auch in DeFi-Anwendungen eingebunden werden. Auch Non-fungible Token (NFT) lassen sich mit Theta erstellen.¬†

Häufige Fragen (FAQ)