Trotz Krypto-Skepsis: Vietnam bekommt seine erste Bitcoin-Börse

Quelle: Shutterstock

Trotz Krypto-Skepsis: Vietnam bekommt seine erste Bitcoin-Börse

Die Schweizer Blockchain Company KRONN Ventures AG unterzeichnete ein Memorandum of Understanding (MOU) mit der vietnamesischen Linh Thanh Group. Die beiden Unternehmen erhielten die Lizenz für die Einrichtung einer Krypto-Börse in dem südostasiatischen Land. In Anbetracht der großen Krypto-Skepsis Vietnams in der Vergangenheit wirft dies die Frage nach einem Umdenken der Regierung hinsichtlich ihres restriktiven Kurses auf.

Die Presseagentur PR Newswire meldete am 22. März die Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding (MOU) zwischen der vietnamesischen Linh Thanh Group und KRONN Ventures AG. Inhalt des Vertrags ist die Produktion von Kryptowährungen und die Einrichtung einer Krypto-Börse in Vietnam.

Das Schweizer Krypto-Unternehmen und die größte Vertriebsgesellschaft Vietnams sind im Besitz einer Lizenz, die ihnen das Mandat verleiht, eine Krypto-Börse im Land zu eröffnen. Zusätzlich erhalten sie indes Unterstützung vom King’s College aus London bei der Kollaboration in der KI-Forschung.

Vietnams schleppende Krypto-Adaption

Noch im August 2018 schaffte es Vietnam hingegen auf Platz sieben der krypto-skeptischsten Länder der Welt. Die Regierung verbietet Kryptowährungen und verhindert die Einfuhr von Mining-Hardware. Ein aufsehenerregender Fall von Mining-Bankrott manifestierte damals die kritische Haltung der Autoritäten. Sky-Mining-CEO Le Minh Tam setzte sich mit 35 Millionen US-Dollar Einlagen ab, Untersuchungen wurden folglich angekündigt. Auch ein 658 Millionen US-Dollar schwerer ICO-Scam einer Saigoner Firma legitimierte die Kriminalisierung der Blockchain-Technologie.

Die Unterzeichnung des MOU wurde scheinbar den restriktiven staatlichen Auflagen zum Trotz vollzogen.

KRONN plant Blockchain-Deal mit fünf asiatischen Ländern

Im Oktober 2018 errichtete KRONN ein Konsortium mit den Finanzkomitees der fünf asiatischen Länder Vietnam, Kambodscha, Bangladesch, Sri Lanka und den Philippinen. Dessen Ziel ist es, die Blockchain-Technologie vernetzt und optimiert in den einzelnen Ländern zu etablieren. Vietnam macht sich kurzum als erster Staat an die Umsetzung dieses Vorhabens.

Die Hoffnung der MOU-Unterzeichner liegt vor allem in der erfolgreichen Symbiose des Vertriebsnetzwerks von Linh Thanh mit der professionellen Technologie von KRONN, sodass im besten Fall ein Spill-Over-Effekt auf angrenzende Staaten eintritt.

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Regulierungs-ECHO: Bitcoin im Visier der Linken
Regulierungs-ECHO: Bitcoin im Visier der Linken
Kolumne

Die Entscheidung zum Bitcoin ETF wurde wieder mal vertagt. Die Partei Die Linke will Kryptowährungen verbieten, während Craig Wright versucht, BTC zu patentieren. Kurz: Bitcoin war wieder einmal der Zankapfel der Krypto-Nation. Das Regulierungs-ECHO.

„Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
„Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
Regulierung

Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft. Sie müssen sich gegenüber dem Vorwurf verantworten, 850 Millionen US-Dollar veruntreut zu haben. Stattdessen setzen sie auf eine andere Strategie. 

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin-Kurs erreicht Jahreshoch von 8.880 US-Dollar – Grüne Welle am Krypto-Markt
    Bitcoin-Kurs erreicht Jahreshoch von 8.880 US-Dollar – Grüne Welle am Krypto-Markt
    Märkte

    Der Bitcoin-Kurs und die Altcoin-Kurse steigen stark an. Nachdem der BTC-Kurs eine Woche lang knapp unterhalb der 8.000-US-Dollar-Marke verharrte, überflügelte er diese am am Sonntagabend mit Leichtigkeit. Mit 8.880 US-Dollar erreicht er sein Jahreshoch – und zieht die Altcoin-Kurse mit.

    Regulierungs-ECHO: Bitcoin im Visier der Linken
    Regulierungs-ECHO: Bitcoin im Visier der Linken
    Kolumne

    Die Entscheidung zum Bitcoin ETF wurde wieder mal vertagt. Die Partei Die Linke will Kryptowährungen verbieten, während Craig Wright versucht, BTC zu patentieren. Kurz: Bitcoin war wieder einmal der Zankapfel der Krypto-Nation. Das Regulierungs-ECHO.

    Das Meinungs-ECHO: Craig Wrights Streben nach Glück
    Das Meinungs-ECHO: Craig Wrights Streben nach Glück
    Kolumne

    Craig Wright bläst zum nächsten Angriff auf Bitcoin. Nun will er seine Besitzansprüche an der dezentralen Währung über das US-Patentamt geltend machen. Derweil schlägt ein CBS-Beitrag über die Kryptowährung Nr. 1 hohe Wellen.

    BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Krypto

    Vom Copywright-Skandal über den Facebook Coin bis Bitcoin-Verbot: Über eine Nachrichtenflaute konnte sich die Krypto-Community, BSV-Hodler einmal ausgenommen, nicht gerade beklagen.

    Angesagt

    Bitcoin und traditionelle Märkte – Kurseinbruch vom November kompensiert
    Märkte

    Keine Frage: Bitcoin hat sich die letzten Wochen sehr gut entwickelt. Tatsächlich wurden die Vergleichsassets inzwischen nicht einfach überholt, selbst der Kurseinbruch von November 2018 konnte inzwischen wieder kompensiert werden.

    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Interview

    BTC-ECHO hat mit Tone Vays über Trading, Bitcoin und das Krypto-Ökosystem sprechen. Im ersten Teil haben wir vor allem über das, was Bitcoin besonders macht, gesprochen. Im zweiten Teil möchten wir die aktuelle Marktlage um Bitcoin betrachten. 

    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    Kolumne

    Dezentrale Exchanges gelten als die Zukunft des Krypto-Handels. Und das nicht ohne Grund: Schließlich denken DEX den Grundgedanken von Kryptowährungen, nämlich dessen Peer-to-Peer-Charakter zu Ende. 

    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Interview

    Im Juni wird Tone Vays auf der Unchain Convention einen Vortrag halten. Kurz danach wird er in einem Workshop Interessierten seine Strategien der Chartanalyse erläutern. BTC-ECHO sprach mit dem bekannten Bitcoin-Trader über das Tradinggeschäft und die Einzigartigkeit von Bitcoin. 

    ×

    Warte mal kurz ... !

    Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:

    Warte mal kurz ... !

    Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: