108 Prozent Wachstum in einem Jahr Wale kaufen Litecoin (LTC) vor Halving

In knapp 30 Tagen schrumpft der Block-Reward in der Litecoin-Blockchain. Vor dem Halving decken sich Wale mit LTC ein.

Dominic Döllel
Teilen
Litecoin Münze

Beitragsbild: Shutterstock

| Litecoin wurde 2011 gegründet
  • Die Zahl der Litecoin-Millionäre steigt. Das zeigen Daten der Analyseplattform Santiment. In den letzten fünf Monate kamen rund 32 neue Wale hinzu, ein Wachstum von 6 Prozent.
  • Laut Bitinfocharts existieren 1.234 Adressen mit Beständen im Wert von über 10.000 LTC.
  • Seit Juli 2022 legte der Litecoin-Kurs knapp 108 Prozent zu. Er notiert zu Redaktionsschluss bei 104 US-Dollar. Nach einer Schwächephase steht Litecoin wieder in den Top 10 der wertvollsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.
  • Grund für das derzeit starke Kurswachstum: das bevorstehende Halving.
  • Nächsten Monat wird der Block-Reward in der Blockchain auf 6,25 LTC halbiert. Litecoin profitiert außerdem vom Hype um die Ordinals. Er erreichte im Vormonat ein neues Allzeithoch im Netzwerk
  • Die wichtigsten Kursziele für Litecoin erfahrt ihr in der Kursanalyse von Marktexperte Stefan Lübeck.
Du möchtest Kryptowährungen handeln?
Auf Bitpanda kannst du über 200 Kryptowährungen, sowie Edelmetalle handeln. Eine Plattform, sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter