Zum Inhalt springen

Wer hat an der Luxusuhr gedreht? Uhrenmacher TAG Heuer akzeptiert jetzt Bitcoin und Co.

In den USA ist es wieder Krypto-o’clock: Die Adoption schreitet rasend voran. Auch Luxusuhrenhersteller TAG Heuer akzeptiert jetzt Bitcoin und Co.

Giacomo Maihofer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Uhr

Beitragsbild: Shutterstock

  • Der Schweizer Luxusuhrenhersteller TAG Heuer akzeptiert in seinem US-Webshop die Zahlung mit Kryptowährungen. Das gab man via Twitter bekannt.
  • TAG Heuer stellt seit 150 Jahren Luxusuhren her und ist einer der größten Player auf dem Markt.
  • Vorerst sollen Krypto-Zahlungen auf 10.000 US-Dollar beschränkt werden.
  • Insgesamt werden zehn Kryptowährungen akzeptiert, neben Bitcoin (BTC) auch Litecoin (LTC) und Ethereum (ETH).
  • Den Zahlungsverkehr wickelt BitPay ab, einer der größten US-amerikanischen Zahlungsdienstleister im Krypto-Sektor.
  • Der Bezahldienst hat kürzlich das Lightning-Network integriert.
  • In den USA akzeptieren immer mehr Online-Shops und Dienstleister die Zahlung mit Kryptowährungen, beispielsweise Shopify.
Du möchtest Dogecoin (DOGE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.