Zum Inhalt springen

Fünfter Crash dieses Jahr Und monatlich grüßt der Solana-Netzwerkausfall

Die schnellste Blockchain der Welt ist gestern mal wieder abgestürzt. Es ist der fünfte Crash des Netzwerks in diesem Jahr.

Giacomo Maihofer
 | 
Teilen
Solana

Beitragsbild: Shutterstock

  • Mittlerweile ist es fast schon ein Running Gag im Krypto-Space: Das Solana-Netzwerk ist gestern wieder einmal ausgefallen.
  • BTC-ECHO berichtete in der Vergangenheit über ähnliche Crashs des Solana-Systems. Siehe auch hier. Und auch nochmal hier.
  • Es ist bereits der fünfte Crash von Solana dieses Jahr. Zum Vergleich: Bitcoin und Ethereum stürzten in ihrer Geschichte noch nie ab.
  • Das Netzwerk der Top-Ten-Blockchain crashte gestern, am Mittwochnachmittag, und wurde am Abend neu gestartet.
  • Das geht auch an der Marktkapitalisierung des Altcoins nicht spurlos vorbei: Der Solana-Kurs fiel seit gestern um knapp 15 Prozent.
  • Den Grund für die Instabilität des Systems sehen Kritiker in einem Designproblem der Blockchain. Mehr dazu hier.
Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.