Zum Inhalt springen

Nach Cardano ETP Polkadot ETP – ab jetzt auf dieser europäischen Börse handelbar

Das Investmentunternehmen Valour bringt nach Cardano nun auch einen Polkadot ETP an die schwedische Börse Nordic Market Growth.

Daniel Hoppmann
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Das Logo von Polkadot auf einem Tablet. Daneben liegen mehrere Bündel 100€-Scheine.

Beitragsbild: Shutterstock

Nachdem die Investmentfirma Valour Mitte letzten Monats bereits ein Exchange Traded Product (ETP) für Cardano an die Nordic Growth Market (NGM) brachte, zieht das Unternehmen nun mit Valour Polkadot (DOT) SEK nach. In einer Pressemitteilung verkündete die Tochterfirma von DeFi Technologies am gestrigen 1. Juni, dass das Finanzprodukt ab sofort auf der schwedischen Börse handelbar ist. Damit soll vor allem der Zugang für institutionelle Investoren zu DOT erleichtert werden. Dabei versichert Valour, dass jedes gekaufte ETP durch die gleiche Anzahl an Polkadot gesichert ist. Valour CEO Diana Biggs zeigte sich begeistert von dem Listing:

Wir sind begeistert, die Ersten zu sein, die ein Polkadot ETP in die skandinavischen Länder bringen … die Einführung von Valour DOT SEK ist eine direkte Reaktion auf die steigende Nachfrage sowohl von Privatanlegern als auch von institutionellen Investoren, die nach weiteren Zugängen zu innovativen Blockchain-Protokollen über unsere ETPs verlangten.

Diana Biggs, Valour CEO

Polkadot weiterhin mit Parachain beschäftigt

Derweilen tüftelt das DOT Developer Team weiter ambitioniert an der Parachain. Erst vor etwa drei Wochen ging die Polkadot Version 0.9 online, die den Code für den Einsatz von Parachains und Crowdloans enthielt. Kurz darauf feierte das Team dann einen weiteren Durchbruch, als die erste Parachain das Kusama-Netzwerk erreichte. Durch Parachain-Auktionen und Crowdloans haben DOT-Projekte die Möglichkeit, ihre ambitionierten Ziele endlich in der Praxis zu beweisen. Das Polkadot-Ökosystem benötigt Parachains, um Privacy Chains oder Smart-Contract-Anwendungen zu erstellen.

Polkadot geht somit in Phase fünf über, die letzte Phase der Einführung von Polkadot, erklärt Gründer Gavin Wood. Mit der Parachain-Funktionalität werde “die endgültige Vision eines heterogenen Sharded-Systems bald Realität.”

Wenn ihr Lust bekommen habt, mit Polkadot zu handeln, könnt ihr DOT auf eToro kaufen. Zum Test und Erfahrungsbericht des Online Brokers geht es hier entlang.

Disclaimer
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, die uns dabei helfen, unsere journalistischen Inhalte auch weiterhin kostenfrei anzubieten. Tätigst du über einen dieser Links einen Kauf, erhält BTC-ECHO eine Provision. Redaktionelle Entscheidungen werden davon nicht beeinflusst.

Du möchtest Avalanche (AVAX) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.