Zum Inhalt springen

Nach Celsius Nächster Lending-Dienst stoppt Auszahlungen

Nach Celsius stoppt nun der nächste Lending-Dienst seine Auszahlungsfunktion. Babel Finance begründet den Schritt mit Liquiditätsproblemen.

Daniel Hoppmann
 | 
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

  • Der Lending-Dienst Babel Finance hat seine Auszahlungen temporär gestoppt. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor.
  • Grund sei Liquiditätsdruck, der durch “die hohen Fluktuationen am Markt” ausgelöst wurde.
  • Man tue alles, um “Kunden zu schützen” heißt es seitens des Unternehmens.
  • Die Nachricht kommt kurze Zeit, nachdem die Lending-Plattform Celsius Anfang der Woche Liquiditätsprobleme angemeldet und ebenfalls Auszahlungen gestoppt hatte. Marktbeobachter fürchten nun eine Kettenreaktion.
  • Eine ausführliche Analyse zur aktuellen DeFi-Krise findet ihr hier.
Du möchtest Tron (TRX) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.