Zum Inhalt springen

Starinvestor rechnet ab “Die Branche sieht aus wie ein Haufen von Vollidioten”

Vom Terra-Kollaps bis zur 3AC-Pleite: So düster sieht Krypto-Starinvestor Mike Novogratz den aktuellen Zustand der Branche.

Giacomo Maihofer
Teilen
Mike Novogratz

Beitragsbild: picture alliance/AP Images | Evan Agostini

| Mike Novogratz, 2018.
  • Starinvestor Mike Novogratz rechnet in einem aktuellen Bloomberg-Interview mit dem aktuellen Zustand der Kryptobranche ab.
  • Die Terra-Krise und die Pleite von Three Arrow Capital hätten gezeigt, das “Gier” und “Ignoranz” in der Industrie vorherrschen, so der CEO der Investmentfirma Galaxy Digital. Es fehlte auch ein vernünftiges “Risikomanagement”.
  • Laut Novogratz sei der Kollaps von Terra sehr vorhersehbar gewesen.
  • Allerdings investierte Galaxy Digital 2020 selbst in das Projekt. Novogratz ließ sich sogar ein Terra-Tattoo stechen.
  • Die Pleiten hätten “das Vertrauen in den Raum und in die Infrastruktur enorm beschädigt”, so Novogratz. “Es ist verdammt frustrierend, weil die ganze Branche manchmal wie ein Haufen Idioten aussieht.”
  • Galaxy Digital wurde 2008 gegründet und ist heute eine der größten US-amerikanischen Krypto-Investmentfirmen.
  • In diesem Jahr verbuchte sie nach eigenen Angaben einen Verlust von 300 Millionen US-Dollar.
Du willst wissen, wo du am besten Bitcoin und andere Kryptos kaufen kannst?
Mit unserem Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich helfen wir dir, den für dich besten Anbieter zu finden.
Zum Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.