Zum Inhalt springen

Meilenstein für die Industrie Coinbase wird erste Kryptofirma in der Fortune 500

Fortune 500: Die Krypto-Börse Coinbase schafft es in die renommierte Liste der erfolgreichsten US-Firmen auf Platz 437.

Giacomo Maihofer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Coinbase

Beitragsbild: Shutterstock

  • Die US-amerikanische Kryptobörse schafft es als erstes Branchenunternehmen in die Fortune 500.
  • Coinbase steigt auf Platz 437 ein.
  • Die Liste zählt die größten Unternehmen der USA auf.
  • Coinbase generierte 2021 einen Umsatz von fast 8 Milliarden US-Dollar.
  • Im Zuge des aktuellen Marktcrashes stürzte Coinbase allerdings heftig ab.
  • Die Aktie verlor fast die Hälfte ihres Wertes und notiert aktuell bei 60 US-Dollar. Der Jahresumsatz fiel im Jahresvergleich um fast 40 Prozent.
  • Unseren Test zur Börse lest ihr hier.
Du möchtest Shiba Inu (SHIB) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.