Zum Inhalt springen

Meilenstein für die Industrie Coinbase wird erste Kryptofirma in der Fortune 500

Fortune 500: Die Krypto-Börse Coinbase schafft es in die renommierte Liste der erfolgreichsten US-Firmen auf Platz 437.

Giacomo Maihofer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Coinbase

Beitragsbild: Shutterstock

  • Die US-amerikanische Kryptobörse schafft es als erstes Branchenunternehmen in die Fortune 500.
  • Coinbase steigt auf Platz 437 ein.
  • Die Liste zählt die größten Unternehmen der USA auf.
  • Coinbase generierte 2021 einen Umsatz von fast 8 Milliarden US-Dollar.
  • Im Zuge des aktuellen Marktcrashes stürzte Coinbase allerdings heftig ab.
  • Die Aktie verlor fast die Hälfte ihres Wertes und notiert aktuell bei 60 US-Dollar. Der Jahresumsatz fiel im Jahresvergleich um fast 40 Prozent.
  • Unseren Test zur Börse lest ihr hier.
Du möchtest Cosmos (ATOM) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #60 Juni 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.