Q1 wird zum Rekordquartal Bitpanda: Das sind die neuesten Geschäftszahlen des Bitcoin-Unternehmens

Das starke Wachstum am Kryptomarkt zieht auch die Unternehmen mit. Jetzt legt Bitpanda seine neuesten Geschäftszahlen vor.

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Bitpanda

| Bitpanda: So profitabel ist der Bitcoin-Broker
  • Bitpanda veröffentlicht neue Unternehmenszahlen.
  • Nachdem das Unternehmen 2022 erstmals seit 2018 ein negatives Geschäftsergebnis erzielt hatte, war man 2023 wieder in den schwarzen Zahlen.
  • Den Nettoumsatz 2023 beziffert das von CEO Eric Demuth geführte Unicorn auf 147,6 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn lag bei 13,6 Millionen Euro. Damit kann das Unternehmen wieder schwarze Zahlen vorlegen.
  • 2022 musste das Unternehmen einen Verlust von 130 Millionen Euro hinnehmen.
  • Im Sommer 2022 sah sich das Unternehmen gezwungen, 270 Stellen zu streichen. Die Geschäftsführung räumte ein, zu schnell gewachsen zu sein. BTC-ECHO berichtete.
  • Das Wachstum führt die Geschäftsführung auf neue Produkte wie den Relaunch der B2B-fokussierten Whitelabel-Lösung zurück. Mithilfe derer hatte etwa N26 2022 den Handel mit Kryptowährungen eingeführt.
  • Damit nicht genug. Für 2024 erwartet das Wiener FinTech ein Rekordjahr. Das erste Quartal 2024 sei mit 100 Millionen Euro bereits das profitabelste in der Firmengeschichte.
  • Aus den Fehlern der Vergangenheit habe man gelernt, so Bitpanda-Gründer Eric Demuth: “Wir haben eine Infrastruktur aufgebaut, die unabhängig von der Marktstimmung und bei gleichbleibenden Kosten Ergebnisse liefern kann. Wir können lange Bärenmärkte überstehen und in Bullenmärkten mit hohen Gewinnmargen deutlich skalieren.”
  • Derweil expandiert Bitpanda ungebremst. Anfang Mai dieses Jahres vermeldete man die Gründung einer Dependance in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
  • Seit Ende 2022 ist Bitpanda bei der BaFin lizenziert.
  • Das Unternehmen scheint unterdessen schnell auf aktuelle Trends am Kryptomarkt zu reagieren. In Kooperation mit MarketVector hat man den “BCI Meme Coin Leaders Index” lanciert, der sechs Memecoins in einem investierbaren Index zusammenfasst.
Du willst wissen, wo du am besten Bitcoin und andere Kryptos kaufen kannst?
Mit unserem Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich helfen wir dir, den für dich besten Anbieter zu finden.
Zum Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich