Um 4 US-Dollar Bitcoin verfehlt neues Allzeithoch nur knapp

Das war knapp. Hauchdünn ist Bitcoin heute Morgen am alten Allzeithoch vorbeigerauscht. Lange dürfte es aber nicht mehr dauern.

Daniel Hoppmann
Teilen
Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Das aktuelle Bitcoin-Allzeithoch liegt bei 68.789 US-Dollar
  • Bitcoin ist heute Morgen nur knapp am neuen Allzeithoch vorbeigestreift. Das zeigen Daten von CoinMarketCap.
  • Demnach handelte BTC um zwischenzeitlich in der Spitze bei 68.785 US-Dollar.
  • Den alten Rekordstand (laut CoinMarketCap) bei 68.789 US-Dollar verfehlte die wertvollste Kryptowährung um nur 4 US-Dollar.
  • Zum Zeitpunkt des Schreibens steht der Bitcoin-Kurs bei 67.479 US-Dollar. Die Marke um das alte Allzeithoch ist damit nur 2,3 Prozent entfernt.
  • Viel fehlt also nicht mehr. In den kommenden Tagen, wenn nicht sogar Stunden, dürfte es dann so weit sein.
  • Das Euro-Allzeithoch durchbrach der orangene Riese übrigens gestern.
  • Wichtigste Treiber der Rallye bleiben die Bitcoin Spot ETFs aus den USA. Die Nachfrage nach den Finanzprodukten der großen Vermögensverwalter der Wall Street rund um BlackRock, Fidelity und Co. bleibt weiter hoch.
  • Gepaart mit dem Halving-Event von Bitcoin, könnte dies zum Szenario eines Nachfrageschocks führen.
  • Wohin die Reise für Bitcoin in diesem Jahr noch gehen kann, lest ihr hier: Wie weit kann Bitcoin noch steigen?
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen