Bitcoin und Co. im Rallye-Modus Strategien für den Bullenmarkt: Wie bezwinge ich meine Gier?

Der Bullenmarkt ist da. Ein Trading-Profi erklärt, wie man die richtige Anlagestrategie entwickelt – und am Markt seine Nerven behält.

Giacomo Maihofer
Teilen
Trading

Beitragsbild: Shutterstock

| Bulle und Bär kämpfen um die Marktdominanz

In diesem Artikel erfährst du:

  • Welche Fehler beim Investieren häufig vorkommen
  • Wie du deine Anlagestrategie findest
  • Warum Risikomanagement bei Krypto unerlässlich ist
  • Wie du mit Angst und Gier umgehst

Bitcoin durchbricht die 70.000 US-Dollar-Marke, Ethereum knackt die 4.000 US-Dollar – beides erstmals seit zwei Jahren. Und die Altcoins feiern ihren eigenen Kurs-Karneval mit Zuwächsen von 100 Prozent und mehr seit Jahresbeginn. Der Bullenmarkt scheint endgültig angekommen zu sein. Jetzt heißt es: bestens vorbereitet sein.

Darüber spricht BTC-ECHO mit Andreas Lipkow. Er ist seit 27 Jahren professioneller Trader, heute für die Comdirekt, eine Tochter der Commerzbank. Und seit 2012 ein Bitcoin-Enthusiast. Zuletzt hat er ein Buch veröffentlicht: “Erfolgreich strategisch anlegen.” Es ist ein spannend geschriebener und verständlicher Leitfaden für alle, die mit dem Investieren und Traden beginnen wollen.

Wie finde ich die perfekte Anlagestrategie für mich? Was bringt mir eine Chartanalyse? Wie beurteile ich Fundamentaldaten von Projekten? Und wenn ich meine Hausaufgaben gemacht und meine Entscheidungen getroffen habe, wie behalte ich in dem hochvolatilen Kryptomarkt einen kühlen Kopf und steige weder zu früh noch zu spät aus?

Weiterlesen mit 50 % Rabatt
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Dein Angebot nur für kurze Zeit
  • Anschließend dauerhaft 4,95 € pro Monat statt 9,90 €

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich