Wo sich das Krypto-Mining lohnt Solo-Mining: So viel kostet ein Bitcoin in Deutschland

Als Solo-Miner einen Bitcoin zu finden, ist schwierig – aber nicht unmöglich. Doch wie viel kostet das eigentlich und lohnt sich das in Deutschland?

Dominic Döllel
Teilen
Bitcoin Mining

Beitragsbild: Shutterstock

| Bitcoin-Mining-Unternehmen liefern sich einen harten Konkurrenzkampf

Wer als Solo-Miner einen gültigen Block findet, hat das große Krypto-Los gezogen. Aktuell erhält man dafür 6,25 Bitcoin – rund 270.000 US-Dollar. Ein äußerst unwahrscheinlicher Erfolg: Statistisch gesehen wird das Bitcoin Mining im Alleingang nur etwa alle sieben Jahre von Erfolg gekrönt. Trotz der schlechten Chancen: Lohnt sich das auch hierzulande? Oder sind die Stromkosten zu hoch? Schließlich benötigt ein Solo-Miner durchschnittlich 266.000 Kilowattstunden (kWh) Strom, um einen einzelnen Bitcoin zu schürfen.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen