Trügt der Schein? So dezentral ist Bitcoin wirklich

Der heilige Gral bei Bitcoin: Dezentralität. Kaum ein anderes Netzwerk zehrt mehr von diesem Narrativ. Doch wie steht es wirklich um Orange Coin?

Dominic Döllel
Teilen
Bitcoin Dezentralität gold

Beitragsbild: Shutterstock

| Bitcoin ist knapper als Gold

Bitcoin ist das am stärksten dezentralisierte Netzwerk auf der Welt. Zumindest behaupten das Bitcoiner wie Horst Treiblmaier: “Jede Person mit Internetzugang kann jederzeit Bitcoin kaufen, verkaufen oder sogar an der Erhaltung und Entwicklung des Netzwerkes teilnehmen”, so der Professor von der Modul Universität Wien gegenüber BTC-ECHO. Im Vergleich zur traditionellen Bankenwelt oder gar der vermeintlich dezentralen Krypto-Szene stimmt das durchaus. Doch auch Bitcoin muss sich einigen Kritikpunkten stellen.

Weiterlesen mit 50 % Rabatt
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Dein Angebot nur für kurze Zeit
  • Anschließend dauerhaft 4,95 € pro Monat

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich