"Bullische Signale" Ethereum-Futures-ETFs: Ein Gamechanger für den Kryptomarkt?

Grünes Licht für Ethereum-Futures-ETFs? Alles deutet auf eine zeitnahe Genehmigung hin. Was das für den Kryptomarkt, Ethereum und die SEC bedeutet.

Tim Reindl
Teilen
Ethereum-Münze

Beitragsbild: Shutterstock

| Ethereum (ETH) droht aktuell die Luft auszugehen

Vieles spricht dafür, dass die Einführung mehrerer Ethereum-Futures-ETFs kurz bevor steht. Der Vermögensverwalter Valkyrie kündigte gestern an, seinen Bitcoin-Futures-ETF in ein gemischtes Futures-Finanzprodukt aus BTC und ETH umzuwandeln. VanEck gab ebenfalls einen eigenen ETF, mit Start zum 3. Oktober, bekannt. Marktbeobachter und Blockchain-Experten von Bloomberg glauben an eine Einführung “schon nächste Woche“. Die SEC hat offiziell noch keine Antragsgenehmigung bestätigt. Eine Zulassung der Futures kann sich bullisch auf den Markt und Ethereum auswirken. Was es damit auf sich hat und warum sich die SEC daran die Finger verbrennen könnte.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich