Holpriger Start DJED: Was ist aus Cardanos Algo-Stablecoin geworden?

Seit Anfang des Jahres schmückt das Cardano-Netzwerk ein eigener Stablecoin. Wie sich der DJED seither entwickelt hat.

Tim Reindl
Teilen
DJED

Beitragsbild: Shutterstock

| DJED ist ein dezentraler Stablecoin

Im Januar 2023 war es so weit. Das Cardano-Ökosystem bekam mit DJED einen eigenen Stablecoin. Der Name und das Logo des DJED sind der Hieroglyphenschrift aus dem alten Ägypten entlehnt, wo sie ein Symbol für Beständigkeit und Dauer waren. Mittlerweile ist es ruhig geworden um den Coin aus dem Cardano-Netzwerk, das mit einer Marktkapitalisierung von über neun Milliarden US-Dollar zu den größten Krypto-Ökosystemen gehört. Doch wo steht der Coin heute, und wie wertstabil ist der Cardano-Stablecoin DJED?

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Cardano (ADA) kaufen kannst.
Cardano kaufen