Finanzmarkt im Überblick  Das wird für Bitcoin und Krypto in dieser Woche wichtig

Neue Inflationsdaten aus den USA und Europa sowie aktuelle Zahlen zu den US-Einzelhandelsumsätzen beeinflussen diese Woche die Kursentwicklung von Bitcoin (BTC).

Stefan Lübeck
Teilen
Stock Exchange Gebäude

Beitragsbild: Shutterstock

| Auch in dieser Kalenderwoche stehen viele Termine an, die die Kurse von Bitcoin und Co. beeinflussen könnten

In diesem Artikel erfährst du:

  • Welche Wirtschaftsdaten in dieser Woche die Kurse bewegen
  • Warum die Entwicklung der Verbraucherpreise so wichtig für den Finanzmarkt ist
  • Was starke Veränderungen der Inflationsraten für die kommenden Leitzinsentscheidungen bedeuten könnten

Nach der jüngsten Kurserholung muss der Bitcoin-Kurs in dieser Woche erneut Feder lassen. Trotz anhaltender Kurszuwächse am US-Aktienmarkt rutschte die Krypto-Leitwährung um knapp vier Prozentpunkte auf 61.463 US-Dollar ab. Diese Schwäche wirkte sich in der Folge auch negativ auf den Altcoinsektor aus. Die Mehrheit der Top-100 Kryptowährungen rutschte im Wochenvergleich ebenfalls gen Süden.

Ob die Käuferseite den Bitcoin-Kurs in der neuen Handelswoche weiterhin oberhalb der psychologisch relevanten 60.000 US-Dollar Marke halten kann und damit die Chance auf einen neuen bullishen Angriff gewahrt wird, hängt wie immer auch von den neuesten Wirtschaftsdaten aus den USA ab. Doch welche Termine stehen in dieser Handelswoche an? Ein Überblick.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen