Finanzmarkt im Überblick  Das wird für Bitcoin und Krypto in dieser Woche wichtig

Anleger im Krypto-Space sollten in dieser Handelswoche die folgenden Wirtschafts- und Finanzdaten im Blick haben.

Stefan Lübeck
Teilen
Stock Exchange Gebäude

Beitragsbild: Shutterstock

| Auch in dieser Kalenderwoche stehen viele Termine an, die die Kurse von Bitcoin und Co. beeinflussen könnten

Dies ist ein BTC-ECHO Plus+ Artikel. Plus+ Inhalte sind nur für Plus+ Mitglieder komplett sichtbar. Solltest du bereits ein Magazin-Abo haben, dann prüfe jetzt dein E-Mail-Postfach und sichere dir sofortigen Zugriff!

Das positive Gerichtsurteil zugunsten von Ripple sorgte im Zusammenspiel mit fallenden US-Verbraucher- sowie Erzeugerpreisen für deutliche Kursgewinne am Kryptomarkt. Der XRP-Kurs sowie weitere Altcoins wie Cardano (ADA) und Polygon (MATIC) schossen in einer Erstreaktion am vergangenen Donnerstag, dem 13. Juli, mit zweistelligen Kurszuwächsen gen Norden. Auch der Bitcoin-Kurs erreichte mit 31.862 US-Dollar zwischenzeitlich ein neues Jahreshoch, konnte diesen bullishen Ausbruch in der Folge jedoch nicht bestätigen. Am letzten Handelstag der Woche setzten trotz guter US-Wirtschaftsdaten vermehrte Gewinnmitnahmen ein.

Die US-Aktienindizes gaben ihre anfänglichen Gewinne wieder ab und sorgten auch am Kryptomarkt für Kurskonsolidierungen. Bitcoin korrigierte innerhalb von zwei Handelsstunden um rund 4 Prozentpunkte zurück an die Unterkante der Seitwärtsspanne der letzten drei Handelswochen ab. Erst im Bereich der 30.000 US-Dollar stabilisierte sich der BTC-Kurs und erholte sich über das Wochenende auf rund 30.300 US-Dollar. Das in der letzten Bitcoin-Kursanalyse thematisierte bearishe Szenario einer kurzfristigen Kurskorrektur ist trotz der positiven News somit vorerst weiterhin nicht vom Tisch.

Folgende Wirtschaftsdaten werden in dieser Woche relevant

Die Handelswoche startet am morgigen Dienstag mit frischen Daten vom US-Einzelhandel. Zur Wochenmitte folgen die neuesten Verbraucherpreise für Europa sowie die vorab veröffentlichte Anzahl neu erteilter US-Baugenehmigungen. Tags darauf präsentiert die Federal Reserve von Philadelphia aktuelle Daten des Herstellungsindex Philly-Fed. Ebenfalls am Donnerstag werden die Vorabschätzungen der aktuellen Verkaufszahlen von Bestandsimmobilien am US-Häusermarkt präsentiert. Frische Quartalszahlen der US-Großbank Bank of America am Dienstag sowie des Autoherstellers Tesla am Mittwochabend geben darüber hinaus weitere Einblicke zur wirtschaftlichen Situation in den USA.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich