Alles im Blick Das sind die 5 wichtigsten Krypto-News der Woche

Fußball-Wetten mit Krypto, die Gründe für die Krypto-Korrektur und ein Interview mit dem Ledger CTO: die Krypto-News der Woche.

Paol Hergert
Teilen
Bitcoin Krypto Kaffee

Beitragsbild: Midjourney/BTC-ECHO

| Die wichtigsten Krypto-News der vergangenen Woche im Schnelldurchlauf

Eine weitere aufregende Woche im Krypto-Space neigt sich dem Ende. Die wichtigsten Ereignisse um Bitcoin, Ethereum und Co. kompakt im Überblick.

EM 2024: Fußball-Wetten mit Krypto?

In Zeiten großer Sportereignisse wie der Fußball-Europameisterschaft boomt das Geschäft von Wettanbietern und auch Polymarket, ein dezentraler Prognosemarkt, kann von diesem Hype profitieren. Das Krypto-Projekt baut auf der Polygon Blockchain auf und ermöglicht jedem, der über ausreichend Kryptowährung und eine Web3 Wallet wie MetaMask verfügt, auf den Ausgang von realen und digitalen Ereignissen zu wetten. Das Besondere an Polymarket ist, dass man nicht nur auf Ereignisse in der Krypto-Welt, sondern auch auf den Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen, Inflationsdaten, den erfolgreichsten Kinofilm des Jahres oder die Ergebnisse der Spiele der Fußball-EM 2024 wetten kann – und das alles mit USDC.

In diesem Artikel erfährst du Schritt für Schritt, wie du Polymarket verwenden kannst, um auf die EM 2024 zu wetten. Wir zeigen dir, wie du deine Krypto-Wallet einrichtest, Wetten platzierst und von möglichen Gewinnen profitierst: Polymarket: So tippst du mit Krypto auf die Fußball-EM 2024

Krypto-Korrektur: Das sind die Gründe für die Altcoin-Schwäche

Der Krypto-Sektor kämpft aktuell mit strukturellen Problemen, die die Kurse von Altcoins gen Süden schicken. Während Bitcoin recht unbeirrt seinen Seitwärtstrend fortsetzt und auch Ether mit einem kleinen Schnupfen davonkommt, hat der Altcoin-Sektor direkt eine Lungenentzündung. Hinter den Symptomen stecken – losgelöst von charttechnischen Schwankungen – konkrete Ursachen. Was diese Ursachen sind und wie lange es dauert, bis diese auskuriert sind, wird im folgenden Artikel erklärt.

Alle Infos erhältst du hier: Krypto-Korrektur: Das sind die Gründe für die Altcoin-Schwäche

Wo steht der DeFi-Sektor heute?

Im Sommer 2020 war er noch Kryptos Lieblingssektor. Vier Jahre später ist das Decentralised-Finance (DeFi) aber offenbar noch immer von Kinderkrankheiten geplagt. Unter Fans galt es lange als Hoffnungsträger für einen Krypto-Markt, der sehnlichst nach seinem “Product-Market-Fit” suchte. Kritiker empfanden die Branche hingegen als zu riskant, zu komplex, zu verdorben.

Nach dem jüngsten Fiasko bei einer der vermeintlich stärksten Plattformen, Curve Finance, dürften diese Kritiker wieder Gehör finden. Auch hat die US-Regulierung die Branche längst auf dem Schirm. Ist es also Zeit, sie aufzugeben? Oder handelt es sich lediglich um eine Ebbe vor der bevorstehenden Geldflut?

In diesem Artikel erfährst du die Hintergründe: Nach Curve-Fiasko Wo steht der DeFi-Sektor heute?

Darum trotzt Base der Krypto-Korrektur

In den letzten Monaten ist Base, das hauseigene Blockchain der Krypto-Börse Coinbase, zu einem der wichtigsten Ethereum-Layer-2-Netzwerke aufgestiegen. Obwohl die meisten Kryptowährungen derzeit schwächeln, verzeichnet das L2-Projekt nach wie vor starkes Wachstum. Woran das liegt, wie lange das Wachstum anhalten kann und welche Coins der Coinbase Blockchain von dieser Entwicklung in den kommenden Monaten profitieren könnten.

Alle Infos erhältst du hier: Base: Warum die Coinbase Blockchain der Flaute am Krypto-Markt trotzt

Ledger CTO im Interview auf der BTC Prag

Wer beim größten Hardware-Wallet-Hersteller der Welt die technische Entwicklung leitet, trägt große Verantwortung. Schließlich schwören rund acht Millionen Krypto-Investor:innen auf die Produkte von Ledger – und vertrauen den Geräten ihre Lebensersparnisse an.

Eine neue Wallet ist daher immer ein Risiko – sowohl für die Nutzer:innen, als auch für den Hersteller. Doch das brandneue Aushängeschild Ledger Stax soll genauso sicher sein, wie die Vorgängerprodukte, sagt der Ledger-CTO gegenüber BTC-ECHO. Es soll diesen Sommer auf den Markt kommen.

Wir haben mit Charles Guillemet über Stax, Sicherheitslücken bei der Selbstverwahrung und die Skalierung des Bitcoin-Protokolls gesprochen.

Seine Antworten liest du hier: Interview mit Ledger CTO: “Selbstverwahrung ist der wahre Zweck von Bitcoin”

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen