Alles im Blick Das sind die 5 wichtigsten Krypto-News der Woche

Polkadot bekommt ein Upgrade, die Parteien äußern sich zu Krypto und alle Infos zu Bitcoin Airdrops: die Krypto-News der Woche.

Paol Hergert
Teilen
Bitcoin Krypto Kaffee

Beitragsbild: Midjourney/BTC-ECHO

| Die wichtigsten Krypto-News der vergangenen Woche im Schnelldurchlauf

Eine weitere aufregende Woche im Krypto-Space neigt sich dem Ende. Die wichtigsten Ereignisse um Bitcoin, Ethereum und Co. kompakt im Überblick.

Polkadot Upgrade: Wie es um die Zukunft von DOT steht

Das Ökosystem von Polkadot steht vor einer bedeutenden Evolution. Bei der diesjährigen Token2049-Konferenz in Dubai stellte Gavin Wood, der Gründer von Polkadot, eine umfassende Überarbeitung des Netzwerks vor: das Join-Accumulate Machine (JAM) Upgrade. Dieses Upgrade soll nicht nur die technische Struktur von Polkadot modernisieren, sondern auch die zukünftige Rolle und den Wert der zugehörigen Kryptowährung DOT maßgeblich beeinflussen.

Was hinter dem JAM-Upgrade steckt, welche Folgen es für DOT-Inhaber hat und ob Polkadot es in Zukunft wieder mit Ethereum, Solana und Co. aufnehmen kann, lest ihr hier: Polkadot Upgrade: Wie es um die Zukunft von DOT steht

CDU und Linke: Das halten die Parteien von Krypto

2024 wird ein Superwahljahr. In den USA kommt es zu einem erneuten Kräftemessen zwischen Präsident Biden und Donald Trump. Im September stellen sich in Deutschland die Parlamente in Sachsen, Thüringen und Brandenburg neu zusammen. Und dann wäre da noch die Europawahl im Juni. Für diese laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Vor diesem Hintergrund wollte BTC-ECHO wissen, welche Positionen die verschiedenen Parteien beim Thema Krypto, Bitcoin, Blockchain und Co. vertreten.

Den Artikel zu den Linken lest ihr hier: Was die Linke über Bitcoin, Blockchain und Co. denkt

Zur CDU geht es hier entlang: Das denkt die CDU über Bitcoin, Blockchain und Co.

Airdrops auf Bitcoin: Alle Infos

Das Halving ist durch. Und mit ihm beginnt auch eine neue Ära auf Bitcoin: die der Airdrops. Möglich machen es Runes. Das neue Protokoll stammt von Casey Rodamor, dem Erfinder der Ordinals, den sehr erfolgreichen NFTs auf Bitcoin. Runes sind das Äquivalent zu Token auf Ethereum, nur ohne Smart Contracts. Es sind also ausschließlich Memecoins und Utility-Token. Der Hype in den sozialen Medien ist bereits jetzt groß. Einer der populärsten Krypto-Influencer Ansem twitterte: “Runes auf Bitcoin sind das nächste 100x-Ding.”

Mit der Einführung von Runes zeichnet sich jetzt schon ab, was vor allem auf Solana für großen Erfolg gesorgt hat: eine Airdrop Season. Bereits 3.700 Runes sind nach dem Halving entstanden.

Einige bestätigte und mögliche Kandidaten für Bitcoin Airdrops erfahrt ihr hier: Airdrops kommen jetzt auch auf Bitcoin – so qualifiziert ihr euch

Im Interview: Hedera-Chef Eric Piscini

“Blockchain, not Crypto” hieß es lange seitens vieler Institutionen, die das Konzept DLT (Distributed Ledger Technology) zwar lobten, mit der darauf aufbauenden Währung wie Bitcoin oder Ether aber nichts zu tun haben wollten. Stattdessen gingen sie den Weg einer privaten, eingegrenzten Blockchain, um ein gewisses Maß der Skalierbarkeit – und vor allem Kontrolle – zu wahren. Mit eher mäßigem Erfolg in puncto Adoption, wie sich bisher zeigt.

Hedera sieht sich scheinbar als perfekten Kompromiss: eine für die Öffentlichkeit nutzbare, All-in-One-Blockchain, betrieben von einem kleinen “Rat” an Global-Playern, darunter Google, IBM und Dell. Wie dieses Netzwerk zur Enterprise-Lösung Nummer Eins und darüber hinaus heranwachsen will, erklärte CEO Eric Piscini BTC-ECHO während der Paris Blockchain Week 2024.

Das Interview lest ihr hier: Hedera-CEO Eric Piscini: “Unternehmen kümmert DeFi nicht”

Smart Wallets: Massenadoption durch Account Abstraction?

Das Navigieren durch Blockchain-Netzwerke, das Minten von Non-fungible Token (NFTs) und die Nutzung von Anwendungen aus dem Decentralized Finance (DeFi) stellen noch immer eine große Herausforderung dar, die der Krypto-Massenadoption derzeit im Weg stehen. Für den durchschnittlichen Verbraucher bleibt die Nutzung all der Vorteile von Web3 oft zu komplex. Die Einführung von sogenannten Smart Wallets könnte jedoch schon in den kommenden Monaten erheblich dazu beitragen, diese Barrieren abzubauen.

Alle Infos erhaltet ihr hier: Was sind Smart Wallets und warum sind sie bullish für Krypto?

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen