Zum Inhalt springen
Brigitte Bernhardt

Brigitte Bernhardt

Brigitte Bernhardt hat Architektur studiert, PR und Redaktion gelernt und arbeitet als Fachautorin für verschiedene Medien. In die Kryptowelt ist sie 2017 eingetaucht und war vom ersten Moment fasziniert – von der Technik, von der Idee, den Menschen die Kontrolle über das eigene Geld zu geben und von den Möglichkeiten, die Kryptowährungen und Blockchain für unsere Welt bedeuten.
Empört euch (nicht)!Coinbase verbietet politische Diskussion – Twitter-Chef Dorsey reagiert prompt

Die Themen Blockchain, Bitcoin und andere Kryptowährungen sorgen regelmäßig für Gesprächsstoff, nicht nur in der Krypto-Szene. Schließlich tun sich durch die revolutionäre Idee eines zentralbankunabhängigen Geldsystems auch gesellschaftliche Fragen auf. Doch wieviel kritische Auseinandersetzung hält eines der führenden Krypto-Unternehmen intern aus?

Unternehmen| Lesezeit: 3 Minuten
01.10.2020
weiße windräder auf einer grünen wiese vor einem blauen himmel mit wolken
EquigyMit Blockchain zur Klimaneutralität

Einige der größten europäischen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNBs) haben sich auf einer Blockchain-basierten Plattform für erneuerbare Energien zusammengetan. Ziel der Kooperation ist ein stabiles Stromnetz und das Erreichen der Klimaneutralität in Europa bis zum Jahr 2050.

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
06.05.2020
silberne monero münze
XMRDie Monero-Erpressung: Alles nur Betrug?

Die norwegische Polizei hat am 28. April den Multimillionär Tom Hagen festgenommen. Er steht unter Verdacht, seine Frau ermordet zu haben. Hagen behauptete bisher, er sei Opfer einer Erpressung. Die Lösegeldforderung betrug angeblich rund 1 Million US-Dollar – zu zahlen in Monero (XMR).

Altcoins| Lesezeit: 2 Minuten
30.04.2020
Stadtmitte von Qingdao - Landschaft und Straße
Mammutprojekt in China:Blockchain-Pilotprojekt in China: Turbo für internationalen Handel

China testet eine blockchain-basierte Finanz-Service-Plattform für Unternehmen. Ziel ist eine raschere Abwicklung von grenzüberschreitenden Handelsfinanzierungen. Die üblicherweise mit viel Papier und hohem Zeitaufwand verbundenen Prozesse lassen sich mittels Blockchain-Technologie erheblich vereinfachen, so die Stadtverwaltung von Qingdao, der Hafenmetropole, die das Projekt durchführt.

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
27.04.2020
Solarstrom
SchweizBlockchain und Solarstrom: Die Dezentralisierung des Energiesektors

Die jüngst abgeschlossene Feldphase des Projekts „Quartierstrom“ untersuchte, wie dezentrale Stromversorgung in der Schweiz funktionieren kann. Im Modellversuch speisten 37 Haushalte ein Jahr lang ihren überschüssigen Solarstrom in ein lokales Stromnetz ein und verkauften ihn über eine Online-Plattform. Ein blockchainbasiertes System bildete die technologische Grundlage für den Stromhandel zwischen den Projektteilnehmern.

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
18.02.2020
Krypto-AdaptionMit Kryptowährungen Gutes tun: Spenden für Buschfeuer in Australien

30 Tote und rund eine Milliarde verendete Tiere – so die erschütternde Bilanz der jüngsten Waldbrände in Australien. Die verheerenden Großfeuer hinterließen unzählige Opfer, die jetzt vor dem Nichts stehen. Einige der Hilfsorganisationen akzeptieren auch Spenden in Bitcoin & Co. Ein wunderbares Beispiel für die Adaption von Kryptowährungen – und leider auch eine Gelegenheit für Cyberkriminalität.

Funding| Lesezeit: 2 Minuten
23.01.2020
Italien verbietet Bitcoin-Geschäfte
Krypto-Betrug in Italien? Börsenaufsicht blockt verdächtige Websites

Die italienische Börsenaufsichtsbehörde Consob hat den Bann von mehreren Finanzdienstleistern angeordnet. Betroffen sind davon auch Krypto-Unternehmen. Konkret hat die Behörde bestimmt, die betreffenden Websites durch die Internet-Service-Provider zu sperren.

Regulierung| Lesezeit: 1 Minuten
06.11.2019
Bitcoin-Kauf in Indien – trotz drohendem Krypto-Verbot

Bitcoin & Co. haben in Indien einen schweren Stand. Zum einen machen es die Beschränkungen der Reserve Bank of India praktisch unmöglich, Bitcoin zu kaufen oder zu handeln. Des Weiteren sorgt seit April 2019 ein Gesetzesentwurf für Aufsehen und Sorgenfalten bei Krypto-Investoren. Dieser will den Besitz und jegliche Aktivitäten rund um Bitcoin unter Strafe stellen. Das Blockchain-Unternehmen Cashaa mit Sitz in London will indischen Bitcoin-Usern nun ein legales Schlupfloch bieten.

Bitcoin| Lesezeit: 1 Minuten
30.10.2019
Bitcoin ETF in Sicht? Kryptoin bereitet Antrag bei SEC vor

Das auf den Caymaninseln gemeldete Unternehmen Kryptoin hat am 15. Oktober einen Bitcoin-ETF-Antrag bei der US-amerikanischen Wertpapieraufsichtsbehörde SEC eingereicht. Bereits seit zwei Jahren arbeitet das Team an dem Bitcoin Fonds. Nun möchte Kryptoin als erste Antragsstellerin die SEC-Zulassung erhalten.

Bitcoin| Lesezeit: 2 Minuten
24.10.2019
Daimler und LBBW kooperieren für Blockchain-Lösung
Daimler kooperiert mit LBBW: Blockchain im Außenhandel

Die Daimler AG und der Maschinen- und Anlagenbauer Dürr AG haben erfolgreich ein Handelsgeschäft über die Blockchain-Plattform Corda abgewickelt. Dafür nutzten sie das Trade-Finance-Netzwerk Marco Polo. Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist Gründungsmitglied von Marco Polo und war für die Finanzierung zuständig.

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
27.09.2019
Wells Fargo entdeckt die Blockchain für sich
Wells Fargo stellt Pilotprojekt vor – DLT im Bankensektor

Das US-amerikanische Finanzdienstleistungsunternehmen Wells Fargo hat die Einführung einer DLT-Plattform für den internationalen Zahlungsverkehr bekanntgegeben. Mit dem Abrechnungsservice Wells Fargo Digital Cash will das Unternehmen interne Prozesse beschleunigen und seinen Kunden verbesserte Services bieten.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
18.09.2019
Stellar
Stellar Rewards: Binance verschenkt XLM und unterstützt Staking

Binance will Stellar Lumen (XLM) im Wert von rund 745.000 Euro an seine Community verschenken. Die weltweit führende Krypto-Börse hat – selbst unbemerkt – eine beachtliche Menge an Staking Rewards von Stellar erhalten und will diese nun an Nutzer ausschütten, die den Token halten. Künftig wird Binance außerdem das Staken von XLM anbieten.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
19.07.2019
Huobim plant Stable Coin
Konkurrenz für Tether: Stable Coin von Huobi steht vor dem Launch

Die Krypto-Börse Huobi hat den Launch des eigenen Stable Coins HUSD angekündigt. Das Gemeinschaftsprojekt von Huobi, Stable Universal und der Paxos Trust Company soll am 22. Juli auf den Markt kommen. Die Partner kündigen den Token als bessere Option für Nutzer von Stable Coins an – und damit als Alternative zu Marktführer Tether.

Altcoins| Lesezeit: 2 Minuten
19.07.2019
Blockchain und Mobilität: Siemens will Carsharing optimieren

Die Automobilindustrie und der Verkehrssektor bieten für die Distributed Ledger Technolgy (DLT) ein großes Potenzial an Anwendungsmöglichkeiten. Logistik, Frachtpapiere, elektrisches Laden oder selbstfahrende Autos sind nur einige Beispiele. Siemens will die Blockchain-Technologie nun für seinen Geschäftsbereich Mobility einsetzen – mit einem Trendthema als Use Case.

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
17.07.2019
Zur Startseite

News zu Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum, Blockchain, Investment mit Krypto. Jetzt über Kurse und aktuelle Trends informieren!

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte,Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.