Mining-Riese Bitmain erhält 50 Millionen US-Dollar in Finanzierungsrunde

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 1 Minute

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Teilen
BTC12,920.48 $ 1.43%

Sequioa Capital und IDG Cpital investieren nun beide in Bitmain Technologies. Der Hersteller für Mining-Geräte hat während des letzten Bitcoin Hard Forks besonders durch seinen Mitbegründer Jihan Wu an Bekanntheit gewonnen. Jihan Wu sprach sich offen für eine Unterstützung von Bitcoin Cash aus.

Laut Informationen die dem Nachrichtenportal Bloomberg zur Verfügung stehen, sollen 50 Millionen US-Dollar aus verschiedenen Risikokapitalfirmen in die Mining-Firma geflossen sein. Nähere Informationen seien noch nicht bekannt. Sequoia und andere Firmen wollen das Unternehmen außerdem mit einem besseren Management unterstützen.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Nach dem letzten Anstieg von Bitcoin auf knapp 75 Milliarden US-Dollar wertet das Unternehmen seinen eigenen Wert ebenfalls in Milliardenhöhe. Laut Bloomberg TV erwägt Bitmain ebenfalls einen IPO in der nächsten Zeit und plant Computerchips für künstliche Intelligenzen zu produzieren. Außerdem soll in Mining-Farmen in den USA investiert werden.

Die Gründer Jihan Wu und Zhan Micree wurden besonders in der letzten Debatte um Bitcoin und Bitcoin Cash in der Zeit des Hard Forks bekannt. Wu, der sich besonders für eine Blockvergößerung einstimmte, verfolgte mit Roger Ver eine aggressive Taktik, die die Bitcoin Community nachhaltig spalten sollte.

BTC-ECHO

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Verdienen Sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren Sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter