Bitcoin, Bitcoin: Ein Markt wie kein anderer – Das Meinungs-ECHO

Quelle: Shutterstock

Bitcoin: Ein Markt wie kein anderer – Das Meinungs-ECHO

Die vergangene Woche hatte es in sich: Nicht nur lüpfte Facebook den Schleier um seine Kryptowährung Libra; auch der Bitcoin-Kurs konnte mit seinem Sprung über die 10.000 US-Dollar eine für das Investorenhirn besonders markante Marke einsacken. Dementsprechend dominant war ihr Themenanteil in den Kommentarspalten.

Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 US-Dollar

Da lacht das Hodlerherz: Bitcoin lieferte mit seinem jüngsten Kurssprung über die 10.000-US-Dollar-Marke den Bullen Futter für ambitionierte Kursprognosen. Für den Trader und Autoren Peter Brand ist die Sache klar: BTC steht am Beginn seiner „vierten parabolischen Phase“ und ist damit den Weg zum sechsstelligen Kursziel angetreten.

 

Bitcoin nimmt Kurs auf 100.000 US-Dollar und erlebt seine vierte parabolische Phase seit 2010. Kein anderer Markt in meinen 45 Jahren des Tradings ist auf diese Weise parabolisch auf einem Log-Chart geworden. Bitcoin ist ein Markt wie kein anderer.

Unterdessen veranlasst der jüngste Kursanstieg den Pizza-Bullen Michael Novogratz dazu, seine heimliche Liebe zu Bitcoin endlich der Öffentlichkeit zuteil werden zu lassen.

Ich liebe NY!!!! Ich liebe auch $BTC über 10k. Schnapp dir eine Pizza an jedem dieser tollen Orte, um zu feiern.

Hat Facebook für Libra abgeschrieben?

Mit Libra hat Facebook vergangene Woche endlich selbst verkündet, was die Spatzen bereits seit Längerem von den Dächern brüllten: Der Social-Media-Gigant nutzt seine Marktmacht, um in den Paymentsektor zu drängen. Und hat sich dabei offensichtlich einiges bei Hedera Hashgraph abgeguckt. Bei einem Treffen mit Hedera-CEO Mance Harmon zeigten sich die Facebook-Vertreter Interesse an Roadmap und Governance von des Blockchain-Netzwerks Hedera:

Als wir uns 2018 mit Facebook trafen, stellten sie viele Fragen, und wir erklärten, wie wir sowohl die geschäftlichen als auch die technologischen Herausforderungen gemeistert hatten, um einen vertrauenswürdigen, öffentlichen Ledger auf den Markt zu bringen.


Bitcoin, Bitcoin: Ein Markt wie kein anderer – Das Meinungs-ECHO
[Anzeige]
Bitcoin kaufen mit dem Bitwala Konto. Warum ein Bankkonto bei Bitwala? Ein Bankkonto “Made in Germany” mit Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro; 24/7 Bitcoin Handel mit schneller Liquidität; Gehandelt werden ausschließlich ‘echte’ Bitcoin – keine Finanzderivate wie CFDs; Sichere Nutzerkontrolle über das Bitcoin Wallet und den private Schlüssel; Mit der kontaktlosen Debit-Mastercard weltweit abheben und bezahlen.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

so Harmon gegenüber dem Krypto-Blog Ethereum World News. Offenbar konnte Hedera mit seinem Governance-Ansatz bei Facebook punkten:

[…] Facebook macht mit Libra deutlich, dass es nicht mehr ausreicht, nur eine Protokollplattform und eine Community zu haben. Um in diesem Markt konkurrenzfähig zu sein, bedarf es eines Governance-Modells, dem die Unternehmenskunden vertrauen. Wir haben mit dem EZB-Rat von Hedera den Weg geebnet, und jetzt hat Facebook diesen Ansatz bestätigt.

Hedera „bedankte“ sich für die Anwendung einer bastardisierten Version ihres Governance-Modells in Libra. Und zwar mit einer ganzseitigen Anzeige im Wall Street Journal. Imitation sei höchste Form der Anerkennung, heißt es darin.

US-Senator zeigt sich argwöhnisch gegenüber Libra

Der demokratische US-Senator hat wenig übrig für die Krypto-Ambitionen Facebooks:

Facebook ist bereits zu groß und zu mächtig, und es hat diese Macht genutzt, um die Daten der Benutzer zu nutzen, ohne ihre Privatsphäre zu schützen. Wir können nicht zulassen, dass Facebook ohne Aufsicht eine riskante neue Kryptowährung von einem Schweizer Bankkonto aus betreibt.

Auch der französische Finanzminister Bruno LeMaire blickt skeptisch auf den Facebook-Coin:

Wir müssen sicherstellen, dass es kein Risiko für den Verbraucher gibt, es ist unsere Aufgabe als Staat, die Verbraucher zu schützen.

Mars befürchtet, dass Libra auch als Terrorismusfinanzierung Verwendung finden könne – ein Vorwurf, der auch gerne gegen Kryptowährungen im eigentlichen Sinne erhoben wird.

Mehr zum Thema:

Bitcoin, Bitcoin: Ein Markt wie kein anderer – Das Meinungs-ECHO

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Bitcoin, Bitcoin: Ein Markt wie kein anderer – Das Meinungs-ECHO
Bitcoin-Kurs: Den Bullen auf der Spur – Die Lage am Mittwoch
Kolumne

Der Bitcoin-Kurs ist in Lauerstellung. Im Krypto-Markt kann bekanntlich alles passieren: Die Bullen können uns die Türe einrennen, während sich die Bären gerade noch Honig um das Maul schmierten. Doch wie ist es um das Ökosystem bestellt? Was macht Hoffnung, was sieht nicht so gut aus? Die Lage am Mittwoch.

Bitcoin, Bitcoin: Ein Markt wie kein anderer – Das Meinungs-ECHO
Sport-Token: Fight to Fame Fans sollen Schaukämpfe über Blockchain mitentscheiden
Szene

Ob Boxen, Ringkampf oder Karate: Action-Filme ziehen seit Langem ein Millionenpublikum an. Wie früher bei Gladiatorenkämpfen in der Arena, sollen Zuschauer künftig schon beim Reality-TV-Casting neuer Kämpfer mitentscheiden dürfen, wer zum Filmstar wird – per Bockchain-Abstimmung.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitcoin, Bitcoin: Ein Markt wie kein anderer – Das Meinungs-ECHO
65 Prozent der Bitcoin Mining Hash Rate steht in China – kein Grund zur Panik
Bitcoin

CoinShares verortet 65 Prozent der Bitcoin Hash Rate in China – davon 54 Prozent alleine in der Provinz Sichuan. Wieso das kein Grund zur Sorge ist.

Bitcoin, Bitcoin: Ein Markt wie kein anderer – Das Meinungs-ECHO
Zeit der Kooperationen – Warum der Zusammenschluss der deutschen Blockchain-Szene zur richtigen Zeit kommt
Kommentar

Teamplay ist nicht nur im Sport wichtig, sondern auch innerhalb eines Wirtschaftszweiges beziehungsweise einer Branche. Die Fähigkeit, sinnvolle Kooperationen mit anderen Unternehmen einzugehen, kann über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Wie es die Blockchain-Branche in Deutschland mit Kooperationen hält und warum uns die Verbandsarbeit in Deutschland einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber den USA und China sichern kann. Ein Kommentar.

Bitcoin, Bitcoin: Ein Markt wie kein anderer – Das Meinungs-ECHO
DLT-Genossenschaft „govdigital“ will den öffentlichen Sektor auf Blockchain stellen
Unternehmen

Über die neu gegründete Genossenschaft govdigital wollen IT-Dienstleister gemeinsam mit Vertretern aus der Politik die Blockchain-Technologie nutzen, um öffentliche IT-Infrastrukturen für Behörden zu entwickeln. Das Netzwerk könnte der Umsetzung blockchainbasierter Anwendungen im öffentlichen Sektor neue Impulse verleihen.

Bitcoin, Bitcoin: Ein Markt wie kein anderer – Das Meinungs-ECHO
xx Coin: White Paper zu David Chaums Projekt veröffentlicht
Altcoins

Krypto-Koryphäe David Chaum will mit dem xx Coin und dem Praxxis-Netzwerk eine quantensichere Kryptowährung schaffen. Nun sind Details zum geplanten Token Sale bekannt.

Angesagt

New Yorker Finanzaufsicht ändert Richtlinien der BitLicence
Regulierung

Die Geschäftslizenz für Kryptowährungen – die BitLicence – wurde seit der Einführung 2015 nicht mehr von der New Yorker Finanzaufsicht überarbeitet. Das soll sich nun ändern. Insbesondere die Richtlinien für Listings werden aktualisiert.

Bitcoin-Börse BitMEX sieht sich 300 Millionen US-Dollar Klage gegenüber
Sicherheit

Eine der beliebtesten Krypto-Handelsplattformen, BitMEX, und ihr Gründer Arthur Hayes machen eine schwere Zeit durch. Denn Investoren der Krypto-Börse haben eine Klage über 300 Millionen US-Dollar eingereicht. Angeblich soll Hayes die Anleger mit falschen Informationen getäuscht haben. Ein harter Schlag nach regulatorischen Schwierigkeiten und einem Datenleck in diesem Jahr.

Letzte Chance für Teilnahme am Innovationswettbewerb „Schaufenster Sichere Digitale Identitäten“
Sicherheit

Das Bundeswirtschaftsministerium sucht Lösungen für die technische Realisierung digitaler Identitäten. Dafür wurde ein Innovationswettbewerb ins Leben gerufen, der Projekte zur Umsetzung bestimmter Identifikationsanwendungen finanziell fördert.

Schweiz: Krypto-Bank SEBA erweitert Geschäftsfeld und erreicht Deutschland
Unternehmen

Die SEBA Bank erweitert ihr Geschäftsfeld auf neun weitere Jurisdiktionen. Die von der schweizerischen Aufsichtsbehörde FINMA lizensierte Bank für traditionelle und digitale Vermögenswerte bietet Dienstleistungen im Kryptoverwahrgeschäft künftig auch in Deutschland an.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: