Hyperledger begrüßt Telekom und Alibaba als neue Mitglieder

Hyperledger begrüßt Telekom und Alibaba als neue Mitglieder

Hyperledger, ein Open-Source-Projekt für industrieübergreifende Blockchain-Lösungen, hat am 12. Dezember bekannt gegeben, insgesamt zwölf neue Mitglieder begrüßen zu dürfen. Darunter befinden sich Industriegrößen wie Alibaba Cloud, Citi, we.trade und der Telekommunikationsriese Deutsche Telekom.

Beim Hyperledger Global Forum in Basel bestätigte Vorstandsmitglied Brian Behlendorf hochgradigen Nachwuchs für das Blockchain-Konsortium Hyperledger:

„Wir beginnen das Global Forum mit einem Knall, einem beeindruckenden Line-up neuer Mitglieder. Die wachsende Hyperledger-Community spiegelt die zunehmende Bedeutung von Open-Source-Bemühungen zum Aufbau von Enterprise Blockchain-Technologien in allen Branchen und Märkten wider. Die jüngsten Mitglieder zeigen das wachsende Interesse und die Auswirkungen von DLT und Hyperledger.“

Wie man der offiziellen Ankündigung ebenfalls entnehmen kann, zählt das kollaborative Blockchain-Projekt inzwischen mehr als 260 Mitglieder. Zu den neusten Mitgliedern gehören:

  • Alibaba Cloud
  • BlockDao Information Technology
  • Citi
  • Deutsche Telekom
  • Guangzhishu Technology Co.
  • Guangzhou Technology Innovation Space Information Technology Co., Ltd
  • KEB Hana Bank
  • HealthVerity
  • MediConCen
  • Techrock (ehemalks Walimai)
  • we.trade
  • Xooa

Neue Mitglieder euphorisch über ihren Beitritt

Das Konsortium ist prinzipiell allen Mitgliedern offen – ob Industrie, Non-Profit-Organisationen oder staatliche Institutionen: Alle können mitmachen. Der Zusammenschluss ermöglicht es Unternehmen außerdem, branchenspezifische Anwendungen, Plattformen und Hardwaresysteme zu entwickeln, die ihre individuellen Geschäftsvorgänge unterstützen. Dafür stellen sie DLT-Lösungen sowie Codes auf Open-Source-Basis bereit. Dementsprechend freut sich John Calian, Leiter der T-Labs von Telekom über die Mitgliedschaft des deutschen Telekommunikationsriesen:

„Die Entwicklung unserer Großhandels-Roaming-Anwendung auf Hyperledger Fabric war eine naheliegende Entscheidung. Hyperledger Fabric bietet Geschäftskunden wie der Deutschen Telekom und unseren Partnern ein zugelassenes Open-Source-Entwicklungsökosystem, das produktionsreifes Identitätsmanagement sowie ausgefeilte Vertraulichkeitskonzepte für Multi-Stakeholder-Umgebungen integriert. Genau das ist es, was Unternehmenskunden benötigen, um ihre dezentralen Visionen in die Tat umzusetzen, und deshalb freuen wir uns, Teil der Community zu werden.”

Auch Yi Li, führender Kopf bei Alibaba, ist über den Beitritt seiner Firma begeistert:

„Wir freuen uns sehr, Hyperledger beizutreten. Als einer der drei weltweit führenden IaaS-Anbieter ist Alibaba Cloud bestrebt, den bestmöglichen Service mit höchster Wertschätzung für alle Kunden zu bieten. Alibaba Cloud’s Blockchain as a Service (BaaS) widmet sich der Bereitstellung einer weltweit nützlichen und zuverlässigen Infrastruktur. Neben der Konzentration auf die zugrunde liegende Technologie möchten wir auch weitere Partner einladen, sich uns anzuschließen und gemeinsam eine größere Blockchain-Geschäftswelt zu schaffen.“

BTC-ECHO

Aufgepasst: Der Kryptokompass ist das erste digitale Magazin für digitale Währungen und Blockchain-Assets. Er liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen, spannende Insights und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Nur jetzt und nur solange der Vorrat reicht: Im Monatsabo inkl. GRATIS Bitcoin-Sammlermünze

 

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

„It takes a village“ – Impressionen von der Unchain Convention
„It takes a village“ – Impressionen von der Unchain Convention
Szene

Im Rahmen der Unchain Convention kamen Developer, Investoren und Krypto-Enthusiasten zusammen, um über Bitcoin, Lightning und Blockchain-Technologie zu sprechen. Ein Wrap-up des Events.

Token für die Welt: Binance Charity und TronBet veranstalten Pokertunier für „Kinder in Afrika“
Token für die Welt: Binance Charity und TronBet veranstalten Pokertunier für „Kinder in Afrika“
Kommentar

Der Wohltätigkeitsarm der Bitcoin-Börse Binance veranstaltet gemeinsam mit der Tron-Wettplattform TronBet ein Pokertunier für karitative Zwecke. Die Einnahmen sollen ugandischen Kindern zugute kommen. Für den „Binance Charity Poker Cup“ geben sich Szenegrößen wie Börsen-Chef Changpeng Zhao, Tron-CEO Justin Sun und der Litecoin-Gründer Charly Lee ein Stelldichein.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Altcoin-Marktanalyse – Litecoins Kursperformance knapp hinter Bitcoin, XRP und Stellar hinken hinterher
    Altcoin-Marktanalyse – Litecoins Kursperformance knapp hinter Bitcoin, XRP und Stellar hinken hinterher
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung steigt zum Ende der Woche erneut über 270 Mrd. US-Dollar. Die Top 10 der Altcoins, insbesondere von Litecoin, zeigen zum Wochenausklang mehrheitlich eine positive Wochenperformance.  

    Vernetzte Industrie: 100 Japanische Hersteller teilen Produktionsdaten via Blockchain
    Vernetzte Industrie: 100 Japanische Hersteller teilen Produktionsdaten via Blockchain
    Blockchain

    Insgesamt 100 japanische Hersteller von Industriegütern wollen künftig Produktionsdaten über ein gemeinsames Blockchain-System miteinander austauschen. Damit soll die derzeit lahmende Industrie effizienter werden. Dabei soll das Projekt vor allem kleineren Unternehmen unter die Arme greifen, konkurrenzfähig zu bleiben. Aufgrund internationaler Konkurrenz und Einbußen im Exportgeschäft sieht sich die japanische Industrie steigendem Druck ausgesetzt.

    Bitcoin und traditionelle Märkte – Trotz temporärer Flaute weiter an der Spitze
    Bitcoin und traditionelle Märkte – Trotz temporärer Flaute weiter an der Spitze
    Märkte

    Vor dem Wochenende zeigte der Bitcoin-Kurs etwas Schwäche, wodurch seine Performance temporär auf das Niveau der Vergleichsassets sank. Dennoch überragt die kumulierte Performance seit August 2018 wieder die der Vergleichsassets.

    Blockchain-Start-up erhält E-Geld-Lizenz: Die Isländische Krone wird digital
    Blockchain-Start-up erhält E-Geld-Lizenz: Die Isländische Krone wird digital
    Blockchain

    Das isländische Blockchain Start-up Monerium darf sich nach einer Entscheidung des EMI nun offiziell als E-Geld-Institut bezeichnen.

    Angesagt

    GlobalCoin: Testnet startet nächste Woche – Neue Details zu Facebooks Libra Association
    Altcoins

    Berichten zufolge geht Facebooks Libra-Blockchain bereits nächste Woche testweise an den Start. Zudem kursiert eine Liste von namhaften Partnerunternehmen, zu denen Uber, ebay, PayPal und MasterCard gehören. Alles, was man zu Libra wissen muss.

    Jack Dorsey: Bitcoin wird die Währung des Internet – das Meinungs-ECHO
    Kolumne

    Dass Jack Dorsey Bitcoin gegenüber nicht abgeneigt ist, hat der Twitter-CEO an vielen Stellen bereits gezeigt. Im Interview mit Quartz unterstreicht der Serienunternehmer seine bullishe Haltung. Demnach kann Bitcoin zur nativen Währung des globalen Internets werden.

    Europol: Krypto-Experten tagen zu Sicherheitsthemen
    Sicherheit

    Etwa 300 Krypto-Experten trafen diese Woche in Den Haag auf Einladung von Europol zusammen. Die Teilnehmer aus Privatwirtschaft und von staatlichen Strafverfolgungsinstanzen berieten während der sechsten Cryptocurrency Conference über Kooperationsmöglichkeiten im Bereich der Krypto-Kriminalität. Neben dem Austausch von Strafverfolgungsstrategien stellte Europol ein neues Trainings-Tool vor. Dies soll Behörden in Zukunft auf spielerische Art und Weise im Umgang mit Cyber-Kriminalität schulen.

    FATF fordert Überwachung von Bitcoin-Börsen: Das Regulierungs-ECHO
    Kolumne

    Allen voran das Treffen der G20-Finanzminister gibt uns einen Einblick in den möglichen Umgang mit Bitcoin und Co. Das Credo: Man strebe ein multilaterales Regelwerk an. Auf der anderen Seite dürften bald erscheinende Leitlinien der Financial Action Task Force für strengere Regelungen im Umgang mit Krypto-Börsen sorgen. 

    ×

    Warte mal kurz ... !

    Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:

    Das Kryptokompass Magazin

    Aktuelle Juni Ausgabe inkl. Bitcoin Sammlermünze gratis!

    Das Kryptokompass Magazin inkl. Bitcoin Sammlermünze GRATIS!