Dogecoin Tipping Tool erhält 445k US-Dollar Finanzierung

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

dogetipbot
Teilen
BTC17,803.79 $ 4.44%

Das Team des bekannten Dogetipbots, ein “Trinkgeldtool” für die alternative digitale Währung Dogecoin, haben in einer Finanzierungsrunde knapp 500.000 US-Dollar erhalten.

n “Trinkgeldtool” für die alternative digitale Währung Dogecoin, haben in einer Finanzierungsrunde knapp 500.000 US-Dollar erhalten.


Die Finanzierungsrunde wurde von Blackbird Ventures, einem Risikokapitalgeber aus Sydney in Australien geführt. Zudem beteiligten sich auch einzelne Angel-Investoren wie Scott und Cyan Banister. Insgesamt kamen somit 445.000 US-Dollar für das Projekt zusammen.

Der Dogetipbot ermöglicht Mikrozahlungen indem Dogecoins an beliebige User transferiert werden können die dann gegen eine beliebige Fiat-Währung eingetauscht werden. User können den Dogetipbot bereits auf Reddit, Twitter und Twitch nutzen. Den Betreiberndes Dogetipbots zufolge  wurden bisher mehr als 700.000 Transaktionen abgewickelt.

In einem Gespräch mit CoinDesk sagt der Blackbird Ventures Managing Director Niki Scevak, dass er und sein Team stark daran interessiert sind, die digitalen Währungen weiterzuentwickeln und Mikrotransaktionen wirtschaftlich überlebensfähig zu machen:

Scevak erklärte:

“Was mich so an den digitalen Währungen fasziniert ist  es Transaktionen abzuwickeln, die es so noch nie zuvor gegeben hat. Die Kreditkartenstruktur besagt, dass es nicht wirtschaftlich ist Zahlungen von unter einem Doller zu akzeptieren. Also fragten wir uns wie man Zahlungen von nur wenigen Cent in Dogecoin oder Bitcoin ausführen und wirtschaftlich tragbar machen kann. So kamen wir mit Josh Mohland und seinem Team ins Gespräch.”

Finanzierung fließt in die Benutzerfreundlichkeit

Mohalnd sagte die Finanzierung wird das gesamte Team die nächsten zwölf Monate unterstützen und ihnen die nötigen Finanzen zur Verfügung stellen, die für eine Weiterentwicklung dringend nötig sind. Konkret erwartet Mohland aber, dass das Geld in die Benutzerfreundlichkeit des Tools investiert wird um zukünftig eine noch größere Nutzerbasis aufbauen zu können.

“Unser Fokus ist besonders auf die Nutzerfreundlichkeit gerichtet,” so Mohland. “Vielen Transaktionen haben bereits nur auf Reddit stattgefunden, aber wir können auch eine große Nachfrage auf Twitter beobachten. Um alles nahtlos gestalten zu können, arbeiten wir jetzt an einer einheitlichen Benutzerfreundlichkeit.”

Durchschnittlich werden über den Dogetipbot 3 Cent transferiert.

Die Tatsache, dass das Tool für die Wertschätzung von Inhalten wie Bildern, Texten oder Kommentaren und für den Austausch von Wertmitteln genutzt werden kann, macht es so mächtig.

Anzeige

Bitcoin, Aktien, Gold und ETFs in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebteste Finanzinstrumente einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


BTC-Echo
Englische Originalfassung von Stan Higgins via CoinDesk
Image Source: CoinDesk
Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter