Dezentraler Bitcoin-Marktplatz OpenBazaar ab sofort online

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 1 Minute

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
Cellphone colour burst

Quelle: © alphaspirit - Fotolia.com

BTC10,471.50 $ 0.69%

Die Entwickler der dezentralen e-Commerce Plattform OpenBazaar haben die erste Live-Version zum Download bereitgestellt.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Mark Preuss

en die erste Live-Version zum Download bereitgestellt.

“Die Software kann ab sofort heruntergeladen werden”, so die Entwickler. Die Software ermöglicht den Nutzern einen digitalen Peer-to-Peer und dezentralisierten Handel bei dem Bitcoin als Zahlungsmittel genutzt wird – quasie ein dezentrales eBay bei dem für die Zahlungsabwicklung ausschließlich digitale Währungen genutzt werden.


Vor dem offiziellen Release gab es bereits zahlreiche Test, bei denen die Software auf Herz und Nieren geprüft wurde. Dabei wurde der Client in 126 Ländern mehr als 25.000 mal heruntergeladen. 3.000 Dowanloads stammen von diversen Händlern weltweit.

“Ab heute kann jeder Mensch auf der ganzen Welt Güter gegen Bitcoin auf OpenBazaar kaufen bzw. verkaufen – einzige Voraussetzung ist ein Internetanschluss. Wir können es kaum abwarten wie die Leute die neue Plattform annehmen werden,” so Brian Hoffmann, Projektleiter bei OpenBazaar.

Die Entwickler der OpenBazaar Plattform erhielten im vergangenen Jahr rund 1 Millionen US-Dollar vom Risikokapitalgeber Union Square Ventures und dem Angel-Investor William Mougayar. Ziel war es eine solide e-Commerce Plattform mit Bitcoin als Zahlungsmittel aufzubauen

BTC-Echo

Englische Originalfassung von Stan Higgins via CoinDesk


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany