Das sind die 5 größten Bitcoin-Börsen nach Handelsvolumen

David Scheider

von David Scheider

Am · Lesezeit: 3 Minuten

David Scheider

Kryptowährungen sind Davids Leidenschaft. Deshalb studiert er jetzt Digital Currency an der Universität Nicosia – und schreibt nebenher für BTC-ECHO. Von Bitcoin hält David einiges, vom allgemeine Hype um die Blockchain-Technologie eher weniger.

Teilen
Bitcoin (Symbolbild)

Quelle: Shutterstock

BTC9,094.14 $ 0.14%

Zwar verzeichnet Bakkt im Wochenturnus Rekordzahlen. Das Gros des Bitcoin-Handelsvolumens findet allerdings nach wie vor auf klassischen Exchanges statt. Hier sind die fünf größten Bitcoin-Börsen, sortiert nach Handelsvolumen.

1. Binance

Der Aufstieg von Binance ist phänomenal. 2017 von Changpeng Zhao gegründet, hat die Börse seitdem eine Erfolgsstory hingelegt, die ihresgleichen sucht. Indes ist Binance mit einem täglichen Handelsvolumen von durchschnittlich über 1,5 Milliarden US-Dollar die mit Abstand größte Bitcoin-Börse der Welt.

Die Exchange arbeitet konstant an ihrem Ausbau: Anfang September dieses Jahres hat Binance die Krypto-Derivat-Plattform JEX akquiriert. Nutzer können daher bald Derivate wie Bitcoin Futures handeln.

2. Kraken

Mit einem täglichen Handelsvolumen von durchschnittlich 160 Millionen US-Dollar erhält Kraken die Silbermedaille auf dem Siegertreppchen der Krypto-Börsen. Nach wie vor dominiert der Bitcoin-Handel auch auf Kraken die Orderbücher: Etwa 37 Prozent fallen auf das Handelspaar BTC/US-Dollar.

Bitcoin-Sparbuch: Bis zu 3,95% Rendite auf deine BTC

Bitwala bietet dir mit dem Bitwala Ertragskonto bis zu 3,95%* Jahresertrag auf deine Bitcoin. Wöchentliche Auszahlungen generieren dir ein passives Einkommen. Ein- und Auszahlungen sind jederzeit möglich!

>> Jetzt Konto eröffnen

*Raten unterliegen wöchentlichen Schwankungen. [Anzeige]

Der mächtige Kraken verleibt sich Interchange ein.

Jüngst hatte Kraken Schlagzeilen gemacht, indem sie sich das Portfolio-Management-Tool Interchange einverleibt hatte. Dessen CEO ist niemand Geringeres als Bitcoin Influencer Dan Held.

3. Bitfinex

Bitfinex gilt als Problemkind unter den Krypto-Unternehmen. Im Zuge von Unstimmigkeiten rund um Tether sorgt das Unternehmen regelmäßig für Aufsehen in der Szene. Denn genau wie der Stable Coin ist auch Bitfinex eine Tochter von iFinex. Die verwandte Eigentümerstruktur könnte Bitfinex zum Verhängnis werden. Denn nach Inhalt einer Klageschrift, die die New Yorker Staatsanwältin Letitia James gegen Bitfinex führt, bediente sich das Unternehmen an Finanzreserven, die eigentlich Tether zustanden.

Das Brisante: Mit der unlauteren Finanzspritze habe Bitfinex versucht, Verluste auszugleichen, die aufgrund eines Deals mit Crypto Capital entstanden waren. So wurde Bitfinex vom Betrogenen zum Betrüger.

Den Vorwürfen zum Trotz ist Bitfinex immer noch am Markt aktiv und belegt mit einem Handelsvolumen von etwa 140 Millionen US-Dollar Platz drei.

4. Gate.io

Gate.io ist eine Bitcoin-Börse, die bisher eher unter dem Radar geflogen ist. Mit einem Handelsvolumen von 66 Millionen US-Dollar pro Tag erreicht die Hongkonger Börse allerdings Platz vier auf der Liste der größten Exchanges der Welt.

Die Börse fungiert indes nicht als Fiat-Onramp; gehandelt wird daher zu 96 Prozent mit Tether (USDT).

5. KuCoin

KuCoin ist eine Krypto-Exchange, die ihren Firmensitz auf den Seychellen hat. Mit einem täglichen Handelsvolumen von 40 Millionen US-Dollar ist die Börse kaum kleiner als Gate.io.

Beliebtestes Handelspaar auf KuCoin: BTC/USDT (22 Prozent).

Zuletzt geriet die Börse ins Rampenlicht, da sie in mindestens vier Fällen kleinere Coins zum Wash Trading animiert hatte.

Disclaimer: Alle Daten stammen von Coingecko.com. Laut Unternehmensangaben sind die Handelsvolumina Wash-Trading-bereinigt.

Bitcoin-Sparbuch: Bis zu 3,95% Rendite auf deine BTC

Bitwala bietet dir mit dem Bitwala Ertragskonto bis zu 3,95%* Jahresertrag auf deine Bitcoin. Wöchentliche Auszahlungen generieren dir ein passives Einkommen. Ein- und Auszahlungen sind jederzeit möglich!

>> Jetzt Konto eröffnen

*Raten unterliegen wöchentlichen Schwankungen. [Anzeige]


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany
×

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.