CeX bezahlt Kunden ab sofort auch in Bitcoins

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
CeX Bitcoin
BTC10,947.93 $ -0.01%

Die englische Version der online Plattform CeX, ein Unternehmen was gebrauchte Unterhaltungselektronik an- und verkauft, bezahlt seine Kunden zukünftig auch in Bitcoins.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Mark Preuss

Auf der englischen Seite kann der Kunde ab sofort Bitcoin als Auszahlungsmittel für seine gebrauchten Waren auswählen. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er Bitcoins im Wert des aktuellen Kurses (Zeitpunkt des aktuellen Verkaufs) erhält:

“Ihre tatsächliche Bitcoin Auszahlung wird anhand des aktuellen Kurses zum Verkaufszeitpunkt ermittelt, nachdem wir Ihre Ware erhalten und geprüft haben.”

Gegenstände für Bitcoins verkaufen

CeX`s Entscheidung Bitcoins für gebrauchte Gegenstände zu akzeptieren, kam mit dem aktuellen Trend in der Bitcoin Industrie.


Bisher gibt es nur wenigeUnternehmen die ihren Kunden Bitcoins als Zahlungsmittel für ihre alten Gegenstände bieten. Für die evtl. etwas vorsichtigeren Neulinge in der Bitcoin-Welt ist das eine schöne Gelegenheit mit den digitalen Währungen erstmals in Kontakt zu kommen. Und das mit Gegenständen die sie ohnehin nicht mehr benötigen.

Das Businessmodell von CeX ist in etwa mit dem von MinTSpare gleichzusetzen. MintSpare zahlt seinen Kunden ebenfalls Bitcoins für Elektroartikel. Ein weiteres Unternehmen wäre da u.a. auch noch Glyde.

Über CeX

CeX wurde 1992 in London gegründet und besitzt mittlerweile Stores in den USA, England, Spanien, Irland, Indien und Australien.

Der Webseite zufolge besitzt das Unternehmen alleine in England 243 physische Shops. Das Unternehmen ist auf den An- und Verkauf von Spielen, Handys und Computer fokussiert.

BTC-Echo

Englische Originalfassung von: Daniel Cawrey via Coindesk.com

Image Source: CeX.com


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics


139,00 EUR


Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint


  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany