Diebstahl: Bitcoin Automaten in den Niederlanden gestohlen

Max Kops

von Max Kops

Am · Lesezeit: 1 Minute

Max Kops

Teilen
BTC10,461.64 $ 0.06%

In den Niederlanden wurden Bitcoin Terminals als vermisst gemeldet.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Mark Preuss

Der Kartendienst “Bitcoin ATM Map” hatte den Diebstahl bemerkt, da das Transaktionsvolumen der beiden vermissten Automaten auffälig niedrig war. Die Website überwacht viele Bitcoin Automaten und erstellt Statistiken über die Transaktionen, daher fiel das abweichende Verhalten schnell auf.

Bitcoin ATM im Rotlichtviertel

Einer der als gestohlen gemeldeten Bitcoin Terminals befand sich in einer Bar des Rotlichtviertels in Amsterdam. Seit dem 26.01 gilt sie laut Wismeijer (Betreiber des ATM) als vermisst.


Das zweite Gerät wurde von EasyBit betrieben. Das genaue Datum des Diebstahls ist bei diesem ATM nicht bekannt.

Guthaben und Terminals verloren

Wismeijer gibt einen Wert von 2300€ an, die er für sein Terminal aufgewandt habe. Zusätzlich habe er jedoch einen Bitcoin Guthabenbestand verloren, den man nicht genau benennen könne.

Die EasyBit Maschine ist ca. 8.800€ wert.

Wie Wismeijer im Interview bekannt gibt, hat ihn der Diebstahl hart getroffen:

“Es ist schwierig genug, mit Bitcoin Trading Gewinne zu schöpfen. Ein Verlust wie dieser ist für einen unabhängigen Händler nicht einfach zu begleichen.”

Quelle:
Two Dutch Bitcoin ATMs Missing, Assumed Stolen
von Yessi Bello Perez 


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany