WiFi-Router von Bitmain können Kryptos minen

Quelle: PR/Bitmain

WiFi-Router von Bitmain können Kryptos minen

Kryptowährungen während des Surfens minen und dabei keinerlei Gefahr laufen, sich Malware einzufangen oder anderweitig in unseriöse Machenschaften verwickelt zu werden? Mit Bitmain kann dies jetzt Realität werden. Der chinesische Kryptoriese hat angekündigt, eigene WiFi-Router auf den Markt zu bringen, die Coins minen können – während man selber im Netz surft.

Erst vor einigen Tagen ist bekannt geworden, dass Canaan – trotz zuletzt rückläufiger Hardware-Produktionen – einen Fernseher als Mining-Gerät auf den Markt bringen will. Nun legt Bitmain nach und stellt sein eigenes Programm für erfolgreiches Kryptomining vor. Von Qarnot gibt es bereits eine Kryptomining-Heizung.

Die Idee steht sicherlich im Vordergrund

Wer mit Kryptowährungen zu tun hat oder selber ins Mining-Geschäft involviert ist, dem geht es dabei sicherlich zuallererst um die Idee. Profite hingegen stehen bei derartigen Entwicklungen zumeist im Hintergrund. Zwei WiFi-Router von Bitmain soll es in Zukunft geben: Antrouter R3-Dash sowie Antrouter R3-SIA sollen sie heißen und die Möglichkeit gewähren, Dash und Siacoin (SC) zu minen.

Aufgepeppte R3-Modelle aus dem Hause Bitmain

Beide Router sind Weiterentwicklungen aus der R3-Serie von Bitmain – kaufen kann man sie mit Bitcoin, Bitcoin Cash oder auch Litecoin. Für einen Preis von 58 US-Dollar sollen die Geräte der ersten Charge erhältlich sein. Sicherlich ein Preis, der einen Kauf lukrativ macht und sich im üblichen Rahmen bewegt. Im Vergleich: Für eine Fritz!Box 4040 zahlt man aktuell knappe 70 Euro.

Auch andere Coins soll man damit generieren können

Innerhalb einer Lieferzeit von zehn Tagen nach Bezahlung sollen die R3-Krypto-Router versandt werden. Nach der Verbindung zum World Wide Web ist es damit laut Bitmain direkt möglich, Kryptos zu minen. Dies will man über den Antpool von Bitmain realisieren. Gleichzeitig wird für jeden Käufer ein Bitmain-Account erstellt, sodass der eigene Mining-Status jederzeit überprüft werden kann.

Mit dem R3-DASH soll es vorerst nur möglich sein, Dash zu minen. Allerdings können auch andere X11-Coins gewonnen werden – hierfür garantiert Bitmain allerdings keine ausreichende Leistung des Routers. Der R3-SIA Wifi-Router soll neben Siacoin auch Blake2b Coins minen können. Bezüglich der Leistung der Geräte gewährt Bitmain aber auch hierbei keinerlei Garantie. Mit 600 Gramm Gewicht sind beide Krypto-Router von Bitmain relativ leicht und verbrauchen zwischen 22,6 und 24,37 Watt Strom.

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

Howdy no more: Bitmain schließt Mining Farm in Texas
Howdy no more: Bitmain schließt Mining Farm in Texas
Mining

Bitmain stellt den Betrieb seiner Mining Farm im texanischen Rockdale ein.

Monero (XMR): 4,2 Prozent der Moneroj stammen aus illegalem Mining
Monero (XMR): 4,2 Prozent der Moneroj stammen aus illegalem Mining
Krypto

Monero gilt bereits seit längerem als Lieblings-Coin der Malware Miner.

Ethereum: Neuer ProgPoW-Algorithmus ist ASIC-resistent
Ethereum: Neuer ProgPoW-Algorithmus ist ASIC-resistent
Ethereum

Constantinople hin, Casper her – auf der Ethereum-Blockchain läuft die Konsensfindung bis auf weiteres über das Proof-of-Work-Verfahren.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    F5 Crypto Capital gibt Krypto-Index heraus
    F5 Crypto Capital gibt Krypto-Index heraus
    Funding

    Das Berliner Krypto-Start-up F5 Crypto Capital will professionelle Investoren für den KryptoSpace begeistern.

    Gefängnis-(Re-)Tour: „Bitcoin Bandit“ Sindri Stefánsson muss erneut hinter Gitter
    Gefängnis-(Re-)Tour: „Bitcoin Bandit“ Sindri Stefánsson muss erneut hinter Gitter
    Sicherheit

    Die Behörden in Island haben Verbrecher überführt, die insgesamt 350 Computer stahlen, um damit Bitcoin Mining zu betreiben.

    Steuerermittlungen gegen Bitcoin-Investoren: Ein Blick auf die deutsche Rechtslage
    Steuerermittlungen gegen Bitcoin-Investoren: Ein Blick auf die deutsche Rechtslage
    Insights

    Die dänische Steuerbehörde SKAT ermittelt in einer großangelegten Aktion gegen Krypto-Exchanges.

    Altcoin-Marktanalyse KW4 – Bitcoin & Co. im Seitwärtsgang
    Altcoin-Marktanalyse KW4 – Bitcoin & Co. im Seitwärtsgang
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung tänzelte in dieser Woche um die 119 Milliarden US-Dollar.

    Angesagt

    Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate basteln an eigener Kryptowährung
    Regierungen

    Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate planen derzeit die Einführung einer gemeinsamen staatlichen Kryptowährung.

    CryptoCompare-Analyse: Binance auf Platz 1 der Bitcoin-Börsen, DEX weiterhin Randerscheinungen
    Märkte

    CryptoCompare, ein Anbieter von Marktdaten zu Bitcoin & Co., hat am 17.

    Bitcoin ist Geld: Wyoming entwirft krypto-freundliches Gesetz
    Politik

    Es tut sich was im Staate Wyoming. Ein am vergangenen Freitag, dem 18.

    Bitcoin News: So haben sich Krypto-Nachrichten 2018 verändert
    Bitcoin

    Bitcoin News: CryptoCompare hat Metadaten von insgesamt 25 Blockchain-Newsseiten und 64.605 Artikeln zusammengetragen.