Weltpremiere: Gibraltar Blockchain Exchange erhält Börsenlizenz

Quelle: shutterstock

Weltpremiere: Gibraltar Blockchain Exchange erhält Börsenlizenz

Die Gibraltar Blockchain Exchange (GBE) erhält grünes Licht von der Börsenaufsicht des Landes. Damit ist die GBE die erste vollumfänglich lizenzierte Blockchain Exchange weltweit.

Erst im Juli dieses Jahres gründet die Gibraltar Stock Exchange (GSX) ihre Blockchain-Tochter GBX. Wie die GBX via Medium mitteilte, erteilte die gibraltarische Börsenaufsicht, Gibraltar Financial Services Commission, der Blockchain Exchange am 21. November die regulatorische Absegnung.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein, nicht nur für die GBX, sondern auch für das Krypto-Ökosystem generell. Es ist ein bedeutender Schritt in Richtung einer sichereren und geregelten Zukunft für die Blockchain-Industrie, wobei die GBX eine Vorreiterrolle spielt“,

heißt es in der Pressemitteilung.

Investoren konnten schon vor der Lizenzierung auf der Blockchain-Tochter der Gibraltar Stock Exchange sechs verschiedene Krypto-Assets handeln, darunter Bitcoin und Ether. Nutzer können diese allerdings bisher nur mit dem Fiat-Gegenstück US-Dollar tauschen. Wie GBX mitteilt, plant die Börse jedoch die baldige Erweiterung der Trading-Pairs:

„In naher Zukunft ist auch geplant, eine größere Anzahl von Fiat-Onboarding-Optionen sowie eine umfangreichere Liste von Tauschpaaren anzubieten.“

Für eine fortschreitende Integration von Krypto-Assets in die traditionellen Finanzmärkte ist die Lizenzierung durch die Börsenaufsicht ein positives Signal. Schließlich lassen sich institutionelle Investoren häufig von der unregulierten Struktur der Krypto-Märkte abschrecken. Der Trend geht allerdings klar in Richtung einer Professionalisierung dieser Märkte. Zu beobachten ist dies an Meldungen wie der Ankündigung des Krypto-Trading-Desks von Fidelity, den BAKKT Bitcoin Futures und ganz aktuell der Genehmigung eines Krypto-ETP in der Schweiz.

Lies auch:  Im Interview: Prof. Dr. Taudes von der WU Wien über die Zukunft von Security Token und Europa als Blockchain-Standort

Blockchain-Hub am Südzipfel Europas

Dass die Lizenz bereits sechs Monate nach Beantragung erteilt werden konnte, ist auf die mustergültige Blockchain-Regulierung in Gibraltar zurückzuführen. Das Land geriert sich als Vorzeigebeispiel für die Anziehung von Blockchain-Unternehmen; schließlich hat die Regierung des britischen Überseegebiets bereits Anfang dieses Jahres die europaweit umfänglichste Blockchain-Regulierung auf den Weg gebracht. Bis Juli 2018 hatten sich in dem 34.000-Einwohner-Staat sodann 35 Unternehmen um eine Geschäftslizenz in dem Kleinstaat beworben.

BTC-ECHO

Die TOP 5 Krypto-Broker und Börsen: : Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden - wir haben die besten Broker und Börsen zusammengestellt: Jetzt handeln

Anzeige

Ähnliche Artikel

Krypto-Adaption: Bahrain gibt Bitcoin eine Chance
Krypto-Adaption: Bahrain gibt Bitcoin eine Chance
Regulierung

Bahrain gibt Bitcoin (BTC) eine Chance. Dafür hat die Zentralbank des Landes eine Testumgebung veröffentlicht.

Luxemburg gibt Startschuss für Blockchain-Wertpapiere
Luxemburg gibt Startschuss für Blockchain-Wertpapiere
Regulierung

Luxemburg hat Wertpapieren, die über die Blockchain herausgegeben werden, den legalen Status verliehen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Invest

    Die brasilianische Bank BTG Pacual SA plant Angaben ihres CTOs zufolge die Herausgabe eines Security Token.

    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Unternehmen

    Continental, die Commerzbank und Siemens vermelden ihre erste erfolgreiche „Blockchain“-Transaktion.

    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Sicherheit

    Das Federal Bureau of Investigation (FBI) bitte Bitconnect-Opfer bei der Aufklärung der Hintergründe des Scams um Mithilfe.

    DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
    DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
    Krypto

    Der Kampf um die Vorherrschaft der dezentralen Exchanges (DEX) geht in die nächste Runde.

    Angesagt

    Krypto-Adaption: Bahrain gibt Bitcoin eine Chance
    Regulierung

    Bahrain gibt Bitcoin (BTC) eine Chance. Dafür hat die Zentralbank des Landes eine Testumgebung veröffentlicht.

    Eine vergessene Anlageklasse: Die Anleihe und ihr Comeback durch Security Token
    Kommentar

    Die Meldung ist wie eine Bombe eingeschlagen: Das Berliner Krypto-Start-up Bitbond hat diese Woche bekanntgegeben, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ihrem STO-Antrag stattgegeben hat.

    Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
    Blockchain

    Auch in China scheint sich die Blockchain-Technologie weiter großer Beliebtheit zu erfreuen.

    Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
    ICO

    Das spanische Start-up CryptoSolarTech hatte Lobenswertes geplant: die Errichtung einer Krypto-Mining-Anlage, die ihre Stromversorgung allein mit Solarenergie abdeckt.