Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap
Tezos, Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap

Quelle: Shutterstock

Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap

Die Tezos Foundation dringt weiter in den Sektor des dezentralen Finanzwesens (DeFi) vor. Mit dem Londoner Start-up Globacap hat Tezos einen weiteren Kooperationspartner für die Herausgabe digital verbriefter Wertpapiere in Form von Security Token gewinnen können.

Die schweizerische Tezos Foundation hat ihre Partnerschaft mit dem britischen FinTech-Unternehmen GlobaCap bekannt gegeben. Das Start-up mit Sitz in London betreibt die Tokenisierung – die digitale Verbriefung – von klassischen Wertanlagen. Dadurch können anteilige Besitzrechte – beispielsweise an Darlehen, Immobilen oder Investmentfonds in digitale Form – sogenannte Security Token – gegossen werden. Der Verkauf von Anteilen in Form von Security Token bietet Unternehmen zudem die Möglichkeit, Investorengelder einzusammeln. Freilich muss dabei die Konformität mit der zuständigen Wertpapierregulierung im Mittelpunkt stehen.

GlobaCap wirbt damit, dass seine STO-Plattform flexibel konfigurierbar sei, um den regulatorischen Ansprüchen in den meisten Ländern zu genügen. Das Start-up, das sein Geschäftsmodell bereits in der Regulatory Sandbox erproben konnte, wird von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA beaufsichtigt.

Inmitten des Lärms um den Brexit findet in Europa eine stille Revolution statt, die die Art und Weise verändern wird, wie wir das Konzept des öffentlichen und privaten Markts sehen, Globacap steht an der Spitze dieser wichtigen Bewegung zur Demokratisierung des Zugangs zu den Märkten und zu deren Effizienzsteigerung,

kommentiert das Tezos-Vorstandsmitglied Hubertus Thonhauser die neue Kooperation. GlobaCap-Chef Myles Milston sieht das Engagement von Tezos als ideale Ergänzung zur bestehenden STO-Plattform:

Mit der Tezos Foundation im Rücken ist unser Ziel, eine effiziente Primärausgabe unabhängig von Geographie und Branche zu ermöglichen und die komplexe Verwaltung und Verwahrung von Wertpapieren auf wenige einfache Mausklicks zu reduzieren, klar erreichbar. Die Blockchain-Technologie von Tezos in Kombination mit unserer Plattform schafft eine bisher nicht gekannte Stärke in diesem Bereich, und wir sind entschlossen, unsere gemeinsamen Ressourcen einzusetzen, um die Kapitalmärkte in die nächste Entwicklungsstufe zu führen,


Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

lässt sich Milton in einer Pressemitteilung vom 10. Oktober zitieren.

Tezos goes DeFi

Die Tezos Foundation hat sich mit einer unbekannten Summe an der acht Millionen US-Dollar schweren Investitionsrunde zu GlobaCap beteiligt. Damit untermauert Tezos seinen Anspruch, den Wachstumsmarkt der dezentralen Finanzwirtschaft (DeFi) zu erschließen. Zu diesem Zweck hat das Non-Profit-Unternehmen aus dem schweizerischen „Crypto Valley“ Zug erst im Juli mit der brasilianischen Bank BTG Pactual einen finanzkräftigen Partner gewinnen können. Auch bei dieser Zusammenarbeit stehen Security Token Offerings im Mittelpunkt. An der letzten Auslobung von Fördergeldern im September hat die Stiftung zudem einen Schwerpunkt auf die Entwicklung von DeFi-Anwendungen für das Tezos-Ökosystem gelegt.

Mehr zum Thema:

Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Tezos, Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap
Digitale Wertpapiere: Securitize erhält Finanzspritze in Millionenhöhe
STO

Die japanische SBI Holdings hat eine sechsstellige Summe in die digitale Wertpapierplattform Securitize investiert. Damit wird die 14-Millionen-Funding-Summe aus dem September 2019 nochmals aufgestockt. 

Tezos, Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap
CAPinside öffnet Private-Equity- und Infrastruktur-Investments für Kleinanleger
STO

Das FinTech CAPinside hat eine digitale Plattform zur Tokenisierung für Private-Equity- und Infrastrukturfonds entwickelt. Erstmals können nun Kleinanleger Security Token von nicht börsennotierten Unternehmen erwerben. Der Token ist bereits verfügbar und wird am Donnerstag, dem 28. November, präsentiert.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Tezos, Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap
5 Bitcoin Lightning Games, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins Second-Layer-Lösung Lightning wächst weiter. Ein Teil des Wachstums ist Anwendungen wie Blockchain Minigames geschuldet. Hier sind fünf Lightning Games, die du kennen solltest.

Tezos, Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap
Bitcoin beliebt im braunen Milieu
Szene

Bitcoin & Co. werden im rechtsradikalen Spektrum in einem immer größer werdenden Maßstab zur Finanzierung von Plattformen und Organisationen genutzt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Anhörung im US-Kongress.

Tezos, Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap
NBA-Team vertickt Trikot-Token
Blockchain

Die Blockchain-Technologie erreicht zunehmend Bereiche des Profisports. So auch beim NBA-Team Sacramento Kings. Über eine blockchainbasierte App können Sportbegeisterte künftig die getragenen Artikel ihrer Stars ergattern.

Tezos, Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap
Kanada gibt neue Krypto-Richtlinien heraus
Regulierung

Die kanadische Wertpapieraufsicht hat neue Richtlinien für die Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen herausgegeben. Sie soll den Umgang mit digitalen Assets in rechtlich gesicherte Sphären bringen.

Angesagt

US-Börsenaufsicht warnt vor IEOs
Regulierung

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) warnt US-amerikanische Investoren bei Inital Exchange Offerings (IEO) zur Vorsicht.

Bitcoin im Schatten der Altcoin-Rallye
Kursanalyse

Die jüngste Altcoin-Rallye führte zu einem Sinken der Bitcoin-Dominanz. Dennoch gibt es auch über Bitcoin Positives zu sagen, ist doch ein seit Sommer 2019 verfolgter Abwärtskanal durchbrochen worden. Schließlich kann auch der Ether-Kurs endlich wieder positive Entwicklungen vorweisen.

In diesem Tweet sind 2 Bitcoin versteckt
Szene

Phemex, eine Bitcoin-Trading-Plattform von ehemaligen Morgan-Stanley-Mitarbeitern verschenkt zwei Bitcoin-Einheiten, eingebettet in einen Tweet.

Ripple, Ethereum und Iota – Altcoins im Bullenmodus
Kursanalyse

Auch in der dritten Januarwoche können die drei Altcoins Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Iota (MIOTA) weiter überzeugen. Die angesprochene Entlastungsrallye setzt sich fort und könnte sich bei weiter anziehenden Kursen in den kommenden Wochen in eine Altcoin-Rallye verwandeln.

Tezos investiert in STO-Plattform GlobaCap