Texas: Gesetzentwurf will Bitcoin und Co. gänzlich transparent machen

Quelle: Shutterstock

Texas: Gesetzentwurf will Bitcoin und Co. gänzlich transparent machen

Der US-Bundesstaat Texas könnte von Bitcoin-Nutzern in Zukunft mehr Transparenz fordern. Ein neuer Gesetzentwurf sieht vor, dass Zahlungsempfänger zunächst die Identität des Senders feststellen, bevor sie die Zahlung akzeptieren dürfen. Damit wäre Bitcoin nicht einmal mehr pseudonym.

Bei KYC frohlockt die libertäre Bitcoin-Gemeinde nicht gerade. Schließlich erlaubt es die Bitcoin Blockchain, alle Transaktionen nachzuvollziehen. Sobald der Link in die „echte“ Welt hergestellt ist, können Behörden den Weg, den bestimmte Bitcoin-Einheiten genommen haben, einsehen. Dieser Link entsteht zumeist durch die KYC-Regularien der Bitcoin-Börsen.

KYC für alle Nutzer von Kryptowährungen gefordert

Offenbar geht dieser mögliche Kontrollvektor den texanischen Behörden nicht weit genug. Denn laut einem neuen Gesetzentwurf, den der Abgeordnete Phil Stephenson im texanischen Parlament einbrachte, sollen Zahlungsempfänger zukünftig zunächst „die Identität des Senders der Zahlung verifizieren“, bevor sie diese akzeptieren dürfen. Allerdings nur, sofern es sich bei der versendeten Kryptowährung nicht um eine sogenannte „Verified Identity Digital Currency“ (VIDC) (frei übersetzt: transparente Digitalwährung) handelt. Das sind laut Gesetzestext Digitalwährungen, welche die Identität des Senders automatisch offenlegen. Beispiele für eine solche Kryptowährung nennt der Vorschlag indes nicht.

VIDC bezeichnet eine digitale Währung, die es ermöglicht, die wahren Identitäten des Absenders und des Empfängers zu kennen, bevor eine Person Zugang zu der digitalen Wallet einer anderen Person hat.

Staatliche Kontrolle über Bitcoin

Mit dem Entwurf erhoffen sich texanische Behörden mehr Kontrolle über Bitcoin & Co. Denn im Gegensatz zum traditionellen Zahlungsverkehr lassen sich auch Bitcoin-Überweisungen mit den einschlägigen Tools anonymisieren. Wir haben die Möglichkeiten an dieser Stelle zusammengefasst.

Außerdem scheint die texanische Regierung die Förderung von VIDCs im Sinn zu haben. Mithilfe der Finanzkommission, der Credit Union Commission und dem texanischen Ministerium für öffentliche Sicherheit will man „der Nutzung von VIDCs im öffentlichen Raum“ Vorschub leisten.

Das Gesetz soll am 1. September dieses Jahres in Texas in Kraft treten.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
Kolumne

Die SEC hat in Sachen Bitcoin reichlich zu tun. Und jetzt kommen auch noch Initial Exchange Offerings (IEOs) hinzu.

Bitcoin-Börse Poloniex schließt US-Kunden für bestimmte Kryptowährungen aus
Bitcoin-Börse Poloniex schließt US-Kunden für bestimmte Kryptowährungen aus
Regulierung

Die Bitcoin-Börse Poloniex verkündet in einem Medium-Post, dass sie den Handel für bestimmte Kryptowährungen für Kunden aus den USA sperrt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20.05 den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    DAO: Ready? Steady? Go?
    DAO: Ready? Steady? Go?
    Kommentar

    Wie ist der aktuelle Stand der DAO? Vom nötigen Sprung in die Realität und kompromissbeladenen Umsetzungen: Ein Kommentar zur Dezentralen Autonomen Organisation von Markus Büch.

    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    Kolumne

    Die SEC hat in Sachen Bitcoin reichlich zu tun. Und jetzt kommen auch noch Initial Exchange Offerings (IEOs) hinzu.

    Angesagt

    Smart Ledgers und Autonomous Agents auf der Blockchain – Troels Frimodt Rønnow von Fetch.AI im Interview
    Interview

    Das Projekt Fetch.AI beschreibt sich selbst als dezentrale digitale Welt.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Bitcoin trotz Dump weiter an der Spitze
    Märkte

    Auch nach dem Kurseinbruch vom 17. Mai liegt Bitcoins Performance deutlich über der der Vergleichsassets.

    BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Krypto

    Im laufenden Jahr gab es kaum eine Woche, in der die Bitcoin-Kurs-Achterbahn so umtriebig war wie in der vergangenen.

    Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
    Altcoins

    Der Utility Token der Bitcoin-Börse Bitfinex wird ab dem kommenden Montag verfügbar sein.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide