Stratis: Neue Identitätsapp in der Beta-Version

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen

Quelle: Crypto Currency Stratis Symbol Underwater in the Green Light. 3D Illustration of Silver Stratis Logo Placed Under Water via shutterstock

BTC10,554.17 $ -2.87%

Stratis geht mit seiner Identitätsapp in die Beta-Phase. Damit ist es Nutzern nun möglich, zu testen, wie Identität auf der Blockchain funktioniert. Im Laufe der letzten Tage stieg der STRAT-Kurs zudem ähnlich wie bei den meisten Altcoins um einige Prozent an.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Tanja Giese

Das Unternehmen verkündete auf seinem Blog am 18. Juli den Launch der Stratis Identity App. Die Beta-Version gibt einen Vorgeschmack darauf, welche Möglichkeiten es gibt, seine Identitätsdaten auf der Stratis-Plattform zu verwalten. Die App sieht es vor, eine permanente und einzigartige Identität auf der Stratis-Blockchain zu generieren. Die Inhaber – ob es sich um Privatunternehmen oder Einzelpersonen handelt – bekommen damit mehr Rechte darüber, wie sie ihre Daten verwalten. Somit bleibt es offen, diese beispielsweise für Werbezwecke oder ähnliches an Unternehmen zu verkaufen. Gerade bei Prozessen der Identifizierung soll das zudem nützlich werden, da sich Menschen per Wischbewegung über die App identifizieren können. Die Daten auf der Blockchain unterbreiten dafür alle nötigen Informationen.

Die Hauptfunktionen der Stratis Identity App

Die Hauptfunktionen, die das Unternehmen anführt, sind:

  • eine Stratis-Blockchain-Identität, die auf der Stratis-Blockchain registriert und abgesichert ist
  • digitaler Identitätsnachweis durch Verbindung zu Social-Media-Profilen auf Microsoft, Google und LinkedIn
  • Überprüfung der Identität durch öffentliche Adressen und Hashes
  • Identifikation anderer Stratis-Profile durch ein Verifikationstool

Wie wir in New Chains on the Block erläutern, ist Stratis ein Projekt, das auf C# setzt – dadurch bekommen Entwickler Zugriff auf das Microsoft.NET-Framework. Die Kryptowährung STRAT setzt hingegen zu einigen anderen Coins auf das Proof-of-Stake-Verfahren.

Der STRAT-Kurs


Der Stratis-Kurs (STRAT) steht derzeit bei 3,10 US-Dollar. Ähnlich wie die meisten Altcoins konnte er innerhalb der letzten sieben Tage mit knapp 35 Prozent einen stattlichen Anstieg verzeichnen. Somit liegt das Unternehmen bei einer gesamten Marktkapitalisierung von 306,8 Millionen US-Dollar und einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 7,6 Millionen US-Dollar.

Wer mehr zum Thema Blockchain und Identität wissen möchte, sei an dieser Stelle außerdem auf unsere Artikelserie „Identität“ verwiesen:

Identität 1.0: Geschichte der Identität

Identität 2.0: Die Dezentralisierung der Identität

Identität 3.0: Das Ich im digitalen Spiegel

Identität 4.0: Der goldene digitale Fußabdruck – Von Daten und Konzernen

Identität 5.0: Digitale Identität und Blockchain

Identität 6.0: Was wir von Mr. Robot lernen können

BTC-ECHO


 

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics


139,00 EUR


Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint


  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany