XRP-Prozess SEC lehnt Ripple-Kompromissvorschlag ab

Zehn Millionen US-Dollar sind nicht genug: Die SEC kritisiert das jüngste Argument von Ripple für eine geringere Strafe. Im XRP-Prozess bleibt Gary Gensler hart.

Tobias Zander
Teilen
SEC-Chef Gary Gensler

Beitragsbild: Picture Alliance

| SEC-Chef Gary Gensler lässt nicht locker
  • Am 13. Juni bat Ripple Labs die US-Bezirksrichterin Analisa Torres erneut um eine mildere Strafe von “nicht mehr als 10 Millionen US-Dollar” im XRP-Prozess. Dabei bezog sich das Unternehmen auf den jüngsten Vergleich der SEC mit Terraform Labs.
  • Das wäre erheblich weniger als die von der US-Börsenaufsichtsbehörde ursprünglich vorgeschlagene Zivilstrafe in Höhe von 876,3 Millionen US-Dollar. Nun reagiert die SEC auf den Vorstoß von Ripple und zeigt sich hartnäckig.
  • Ripple vergleiche Äpfel mit Birnen, denn der Vergleich mit Terraform Labs inklusive einer zivilrechtlichen Strafe in Höhe von 420 Millionen US-Dollar wäre nur durch die besonderen Umstände zustande gekommen, erklärt die SEC.
  • Im Gegensatz zu Ripple sei Terraform Labs bankrott, habe sich zur Zurückzahlung von Geldern an die Investoren bereiterklärt und außerdem die Führungskräfte entlassen, welche “zum Zeitpunkt der Verstöße verantwortlich waren.”
  • Noch im Juli 2023 gelang Ripple ein Teilerfolg im Rechtsstreit, weil Richterin Torres feststellte, dass XRP im Zusammenhang mit Trades von Privatanlegern kein Wertpapier sei. Beim Verkauf an institutionelle Anleger müsse XRP aber als Wertpapier gelten.
  • Derzeit handelt XRP bei 0,49 US-Dollar und steht damit deutlich niedriger als im Sommer 2023.
  • Insgesamt belaufen sich die von der SEC vorgeschlagenen Strafen für Ripple auf fast zwei Milliarden US-Dollar, darunter 198,2 Millionen US-Dollar an Vorabzinsen und weitere 876,3 Millionen US-Dollar in Form von Rückforderungen.
  • Das Unternehmen Ripple Labs könnte langfristig ohnehin auch ohne XRP-Adoption Erfolg haben. Welche Zukunft der XRP-Token hat, erfahrt ihr in diesem BTC-ECHO Artikel.
Du möchtest Ripple (XRP) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und bei welchen Anbietern du einfach und seriös echte Ripple (XRP) kaufen kannst.
Ripple kaufen