Zum Inhalt springen

Crypto Life Card Wallet-Anbieter Ledger kündigt Krypto-Kreditkarten an

Wallet-Anbieter Ledger und die Baanx Group haben die Einführung einer Krypto-Fiat-Kreditkarte angekündigt. Interessenten können sich vorab auf eine Warteliste setzen.

Moritz Draht
Teilen
Ledger

Beitragsbild: Shutterstock

Von der Wallet an die Kasse: Klingt einfach, ist in der Praxis aber mit einigen Barrieren verbunden. Was sich bislang schwierig gestaltet, könnte sich mit der neuen Debitkarte von Hardware-Wallet-Gigant Ledger und der Baanx Group künftig vereinfachen. Wie Ledger auf Twitter ankündigt, sollen Krypto-Einlagen direkt beim Kauf in Fiat umgewandelt werden können. Nutzer:innen seien somit in der Lage, ihr “Krypto-Leben durch Ihre Karte zu verwalten”.

Ledger-Karte ermöglicht Krypto-Gehälter

Neben Krypto-Zahlungen soll die “Crypto Life Card” auch Gehaltszahlungen in Kryptowährungen ermöglichen. Zudem können Nutzer:innen den Kreditrahmen mit Kryptowährungen aufladen. Das Angebot soll neben Bitcoin und Ether auch Stablecoins umfassen. Welche genau und welche weiteren Kryptowährungen die Debit-Karte abdeckt, lässt Ledger noch im Detail offen. Interessenten können sich ab sofort in eine Warteliste eintragen.

Sorare: Digitale Fußballkarten sammeln auf der Blockchain
Sammle digitale Fußballkarten in limitierter Auflage, verwalte dein Team und verdiene dir erstklassige Preise.
Zu Sorare
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #67 Januar 2023
Jahresabo
Ausgabe #66 Dezember 2022
Ausgabe #65 November 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.