Zum Inhalt springen

Finanzierungsrunde Unstoppable Finance nimmt 12,5 Millionen Euro ein

Unstoppable Finance freut sich über eine neue Finanzspritze. Das Berliner DeFi-Start-up sammelte von Investoren insgesamt 12,5 Millionen Euro ein.

Daniel Hoppmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Unstoppable Finance

Beitragsbild: Unstoppable Finance

| Das Berliner Start-up entwickelt eine DeFi Wallet für die Massen.
  • Unstoppable Finance freut sich über frisches Geld aus dem Silicon Valley. Das Berliner Start-up konnte nach einer Finanzierungsrunde 12,5 Millionen Euro einnehmen. Das vermeldete das Unternehmen in einer Presseerklärung, die BTC-ECHO vorliegt.
  • Unter den Geldgebern finden sich bestehende Investoren wie Speedinvest, Rockaway Blockchain Fund oder auch Inflection. Neu hinzugekommen ist Anagram.
  • Das frische Kapital soll für die Entwicklung ihrer DeFi-Wallet “Ultimate” vewendet werden.
  • Angesichts der derzeitigen Marktlage zeigte sich CEO Maximilian von Wallenberg-Pachaly erfreut über die Finanzierungsrunde. Die App solle Anlegern weltweit die “Möglichkeiten von DeFi” näherbringen, heißt es weiter.
  • Wie genau die App funktioniert, erfahrt ihr hier.
  • In Deutschland gilt Unstoppable Finance als eines der vielversprechendsten Unternehmen im Bereich DeFi. CTO Peter Grosskopf erklärte im BTC-ECHO Experts Podcast, wie die Zukunft der dezentralen Finanzbranche aussehen könnte.
Du möchtest Ethereum (ETH) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.