75.354 BTC auf der hohen Kante Tether wird zum Bitcoin-Wal

Tether mausert sich zu einem stillen Bitcoin-Wal. Im ersten Quartal 2024 kauft der Stablecoin-Emittent BTC im Wert von 627 Millionen US-Dollar.

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Schon längst ein BTC-Wal: Tether
  • Im ersten Quartal 2024 hat Tether 8.888 zusätzliche Bitcoin (BTC) im Gegenwert von 627 Millionen US-Dollar (USD) gekauft.
  • Das berichtet The Block zuerst.
  • Damit hält der Stablecoin-Emittent 75.354 BTC für umgerechnet 5,2 Milliarden USD.
  • Tether gibt seine Bitcoin-Bestände zwar nicht preis. The Block konnte diese Adresse aber als die Tether-BTC-Adresse bestätigen.
  • Das Unternehmen ist jetzt der siebtgrößte Bitcoin-Wal der Welt.
  • Die Bitcoin-Akkumulation gehört zur Strategie von Tether, den Stablecoin USDT mit Wertpapieren abzusichern. Vormals fokussierte man sich dabei auf US-Dollar und Staatsanleihen. Jetzt will das von Paolo Ardoino geführte Unternehmen für die Absicherung vermehrt auf Kryptowährungen setzen.
  • Mit einer Marktkapitalisierung von 104 Milliarden USD ist USDT der größte US-Dollar Stablecoin der Welt.
  • Stablecoins sind unter den meist genutzten Kryptowährungen überhaupt. Doch welchem Stablecoin gehört die Zukunft? Wir machen den Vergleich zwischen Tether und USDC.
Du willst Tether (USDT) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Tether (USDT) kaufen kannst.
Tether kaufen