Zum Inhalt springen

Verkauft Tesla trennt sich von 75 Prozent seiner Bitcoin-Bestände

Der E-Autobauer verkündete seine neuen Quartalszahlen. Insbesondere mit einer Position in seiner Bilanz sorgte Tesla für einen Paukenschlag.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Elon Musk vor rotem Tesla-Logo

Beitragsbild: Shutterstock

| Bei der Verkündung der jüngsten Quartalszahlen gab Tesla bekannt, drei Viertel seiner Bitcoin-Bestände verkauft zu haben.
  • Der E-Autobauer sorgte mit der Verkündung seiner jüngsten Quartalsergebnisse für Aufsehen in der Krypto-Community.
  • Aus den veröffentlichten Unterlagen von Tesla geht hervor, dass Elon Musks Unternehmen 75 Prozent seiner Bitcoin-Bestände verkauft hat.
  • “Zum Ende des 2. Quartals haben wir etwa 75 % unserer Bitcoin-Käufe in Fiat-Währung umgewandelt”, heißt es in dem offiziellen Dokument von Tesla. “Die Konvertierungen in Q2 haben unserer Bilanz 936 Millionen Dollar an Bargeld hinzugefügt.”
  • In den vergangenen Quartalen legte der Autohersteller noch einen nahezu konstanten Kurs bezüglich seiner Bitcoin-Bestände an den Tag.
  • Seit Ende September 2021 trug Tesla noch etwa 1,2 Milliarden US-Dollar an digitalen Assets in seiner Bilanz. Durch den Bitcoin-Verkauf ist dieser Wert nun auf 218 Millionen US-Dollar gesunken.
  • Tesla konnte mit rund 2,3 Milliarden US-Dollar seinen Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fast verdoppeln (98 Prozent). Der Umsatz fiel jedoch geringer aus, als erwartet. Das Unternehmen beruft sich dabei auf die “begrenzter Produktion und Stillstand in Shanghai” aufgrund lokaler Lockdowns.
  • Bereits im März letzten Jahres nahm Tesla über 100 Millionen US-Dollar ein, indem das Unternehmen einen Teil seiner BTC verkaufte. Schon damals musste sich Musk der Krypto-Community stellen – BTC-ECHO berichtete.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.